Konzert: Italo-Popstar Nek kommt in die Schweiz

Erstmals aufgefallen ist der italienische Sänger mit den strahlend blauen Augen durch seinen Auftritt auf dem Festival von Sanremo 1993. Ein Jahr später bekam Filippo Neviani, wie Nek mit bürgerlichem Namen heisst, den Preis als «bester Nachwuchssänger Italiens».

 
Jede Woche die neusten Themen im Newsletter! Hier abonnieren »
 

Sein bekanntestes Lied «Laura non c’è» kam 1996 heraus. Seither hat der schöne Mann mit der rauchigen Stimme auch in der Schweiz viele Anhänger – und natürlich Anhängerinnen. Von seinen 12 erfolgreichen Alben kamen etliche auch auf Spanisch heraus. Das Letzte heisst «Prima di Parlare» und erschien diesen Frühling. Nun macht der 43-Jährige im Herbst eine grosse Tournee, zuerst beehrt er 26 Städte in Italien, dann zwei in der Schweiz.

Am 29. November tritt Nek im X-Tra in Zürich auf, am 30. November in Lugano.

Weitere Informationen auf der Internetseite von Nek
Ticket-Vorverkauf bei Ticketcorner

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Eva Nydegger

Redaktorin der Coopzeitung

Foto:
zVg
Veröffentlicht:
Montag 03.08.2015, 00:00 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?