Lukas Studer (40) liebt «Eglifilets mit Mandel-Schlagrahm-Haube»

«

Als Kind liebte ich Riz Casimir»

«Meine Basler Mutter ist eine hervorragende Köchin und mein Walliser Vater hat mir ebenfalls ein Faible fürs Essen vererbt, was mir speziell bei den Familienfesten in Visperterminen bewusst wird, wo immer geschlemmt wird. Als Kind war ich – wie unsere älteste Tochter – sehr wählerisch. Mein Geburtstagsmenü war damals Riz Casimir, heute gehören feine Salami, Roquefort, Quinoa-Salat, Panna Cotta mit Himbeermark oder Eglifilets mit Mandel-Schlagrahm-Haube zu meinen Favoriten.»

Der Thurgauer, der im Zürcher Oberland wohnt und seit 15 Jahren fürs SRF arbeitet, berichtet ab 9. Februar über die Olympischen Winterspiele aus Pyeongchang.

1 von 5


Mehl

Mandelsplitter

Rahm

Alle Zutaten auf einen Blick.

Das fertige Menü.
Zum Rezept
Zur Webseite von Lukas Studer

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Reinhold Hönle

Autor

Foto:
SRF/Markus Gyger, Lukas Studer
Veröffentlicht:
Montag 05.02.2018, 09:00 Uhr

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:



Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?