Madl im Dirndl

Fesch für die Wiesn

Am 19. September heissts wieder: O’zapft is! Dann steigt Mann in die Krachlederne und Frau zeigt sich standesgemäss im Dirndl auf dem Münchner Oktoberfest sprich auf der Wiesn. Beim Dirndl besagt eine alte Faustregel: Der Saum gehört einen Masskrug breit über den Boden. Mittlerweile ist auch kürzer erlaubt – jede halt, wie sie sich traut. Dabei freuen sich auch die Buom (Männer), wenn sie ein bisschen Frauenbein blitzen sehen. Mann muss aber darauf achten, wie das Madl die Schürze knotet. Wer die Schlaufe rechts trägt, ist vergeben. Ein Knoten auf der linken Seite hingegen signalisiert: «Ich bin noch frei».

 

Auf dem Bild:

  • Hut mit Feder, 100 Prozent Wollfilz, Fr. 29.95*.

  • Dirndl-BH, Nina von C., Fr. 39.95*.

  • L’Eau de Chloé, EdT 30 ml, Fr. 60.90, Import Parfumerie.

Die Tracht
Standesgemässer Look für den Wiesnbummel: Mode-Dirndl, inkl. Bluse von Almenrausch*.* in Coop-City-Warenhäusern.

Herzilein
Schmuck in Herz-Form ist am Oktoberfest beliebt. Collier, Christ Uhren & Schmuck, zu Fr. 349.–.

 
 

* Nulu-Mode und -Accessoires gibts in Coop-City-Warenhäusern.

 
Hier gehts zu weiteren Lifestyle & Fashion Trends

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Yvonne Pini-Fertsch

Redaktorin

Foto:
Heiner H.Schmitt, Beatrice Thommen-Stöckli
Veröffentlicht:
Montag 24.08.2015, 14:55 Uhr


Weiterempfehlen:



Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?