9380_3-2_600-400

Meeres-Curry

Rezept-Info

Nährwert/Portion : 336 kcal

Eiweiss : 34 g
Kohlenhydrate : 23 g
Fett : 24 g

Gekocht in : 30 Minuten

Vor- und zubereiten: ca. 30 Minuten

Rezeptart: ohne Laktose

Mein Einkauf

  • 2 EL rote Currypaste
  • 3 Rüebli
  • 4 Kaffirlimetten-Blätter
  • 1 roter Chili
  • 2 Stängel Zitronengras
  • 4 dl Kokosmilch
  • 1.5 dl Fischbouillon
  • 250 g Kefen
  • 250 g Calamaresringe
  • 250 g geschälte rohe Crevettenschwänze (Bio)
  • 0.5 Bund Thai-Basilikum

Zutaten einkaufen bei coop@home

Im Vorrat

  • Erdnussöl
  • Zwiebel
  • Ananas
  • Salz

Zubereitung

Öl im Wok heiss werden lassen. Zwiebel und Currypaste andämpfen. Rüebli und alle Zutaten bis und mit Zitronengras beigeben, kurz mitdämpfen. Kokosmilch und Bouillon dazugiessen, aufkochen. Hitze reduzieren, ca. 5 Min. köcheln, salzen.

Zutaten für 4 Personen

  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL rote Currypaste
  • 3 Rüebli
  • 170 g Ananas
  • 4 Kaffirlimetten-Blätter
  • 1 roter Chili
  • 2 Stängel Zitronengras
  • 4 dl Kokosmilch
  • 1.5 dl Fischbouillon
  • nach Bedarf Salz

Kefen, Calamares und Crevetten beigeben, mischen, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Min. ziehen lassen. Kaffirlimetten- Blätter entfernen, Thai-Basilikum darüberstreuen.

  • 250 g Kefen
  • 250 g tiefgekühlte Calamaresringe
  • 250 g geschälte rohe Crevettenschwänze (Bio)
  • 0.5 Bund Thai-Basilikum
Rezept ausdrucken oder herunterladen

Weiterempfehlen:

Die neuesten Kommentare zu unseren Rezepten:

Ad antwortet vor 2 Wochen
Okra-Gemüse (Indien)
Wo bekommt man Okra? Im Online ... 
Rillmann antwortet vor 2 Wochen
Helle und dunkle Toblerone-Mousse
Die Mengenangaben für 4 Person ... 
Luginbühl antwortet vor 2 Monaten
Weisser Risotto
Ach da ist doch ganz einfach e ...