Der Lieblingsort von Mischa Christen, 45

Als Fotograf bin ich in der Schweiz regelmässig für Kunden unterwegs. Dieser Beruf kann manchmal intensiv sein und die Physis stark beanspruchen. Dann benötige ich eine volle Ladung natürlicher Energiezufuhr.

«Seeblick», Aussichtspunkt oberhalb Luzern

Auch an Tagen, an denen mir meine kleine Heimatstadt Luzern zu eng und zu laut ist, wandere ich von der Neustadt durch den Bireggwald mit seinen labyrinthähnlichen Wegen hinauf nach Seeblick. Nur bei schönstem Wetter sich zu diesem Aussichtspunkt auf den Weg zu machen, wäre viel zu schade. Der verschneite Bireggwald, in dem ich beim Aufstieg oft keinem Menschen begegne, ist mit den schneebedeckten Bäumen und Wegen schon sehr energiespendend. Oben angekommen, weitet sich der Blick über eine grosse Wiese. Im Sommer, wenn ich beim Joggen im Wald mich mit diesem Ausblick und der Ruhe belohne, verweile ich jeweils, um zu meditieren. Auch kann man entlang des Waldrandes an vielen Stellen picknicken und bräteln. Dieser Ort ist so nah und doch so fern vom Alltag.

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.



Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?