Mitreissende Soul-Songs

Beinahe hätte Bob Dylan sie zur Frau genommen – doch als der begnadete Liedermacher und Sänger um ihre Hand angehalten hat, habe Mavis Staples seine Bitte ausgeschlagen.

«Ich fühlte mich zu jung für Bobby», meint sie heute. Für die Musikwelt eine gute Entscheidung. Denn so hat die Sängerin, die die Klaviatur von Soul, Gospel, Blues und Funk bis heute mühelos beherrscht, für viele wunderbare musikalische Perlen gesorgt – auch wenn sie mit ihrer dunklen, tiefen und rauen Stimme nie ganz vorne in den Hitparaden gelandet ist. Jetzt kommt die 77-jährige Sängerin, die sich in den 1970er- und 1980er-Jahren mit lauter Stimme und kämpferischen Songs stark für die US-Bürgerrechtsbewegung eingesetzt hat, nach Zürich. Für einen mitreissenden Abend, der die Soul- und Gospelmusik-Historie der letzten 60 Jahre Revue passieren lässt.

«A Real Soul Night» Doppelkonzert Mavis Staples und James Hunter im Kaufleuten, Zürich, 14. Juli 2017

www.kaufleuten.ch

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Markus Kohler

Redaktor

Foto:
ZVG
Veröffentlicht:
Montag 26.06.2017, 08:59 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?