Trio Artemis jagte in New York

Musiktipp

Gegründet von drei rassigen Schweizer Musikerinnen und benannt nach der griechischen Jagdgöttin, ist das Trio Artemis in seinem 20. Jahr auf der Pirsch in New York auf den Saxophonisten und Komponisten Daniel Schwyzer gestossen. Der Schweizer ist Grenzgänger zwischen Klassik und Jazz und ein idealer Partner für das Trio, das technisches Können mit viel Schwung kombiniert. Das gemeinsame Programm unter dem Motto «Classic goes Jazz» beinhaltet Barockmusik, französische Klassik mit Jazzeinlagen, Eigenkompositionen von Schnyder, aber auch Astor Piazzolla.

Seine Tangos zählen zu den Höhepunkten der drei Jägerinnen: Geigerin Katja Hess, Cellistin Bettina Macher und Pianistin Myriam Ruesch.

Trio Artemis und Daniel Schnyder: «Classic goes Jazz»-Tournee, 6. bis 22. November in der Ostschweiz.

Alles über die Band
Wie klingt die Band?

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Eva Nydegger

Redaktorin der Coopzeitung

Foto:
zVg
Veröffentlicht:
Montag 02.11.2015, 18:01 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?