Natürliche Selektion

Haben Sie schon einmal daran gedacht, sich nach dem Ableben ausstopfen zu lassen wie ein Bär im Naturmuseum? Aber was passiert mit den Glasaugen, wenn das Präparat einmal umkippen sollte? Im Bühnenprogramm «Hazel Brugger passiert» gibt die Schweizer Slam-Poetin und Kabarettistin ebenso amüsante wie skurrile Antworten auf solche Fragen, zum Immerwiederhören nun auch auf CD. Dabei erfährt man unter anderem, dass der Snack-Automat auf Gleis 7 am Bahnhof Olten heute die Funktion ausübt, die früher der Bär hatte – nur die Besten überleben die natürliche Selektion. 

«Hazel Brugger passiert», Der gesunde Menschenversand

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Martin Winkel

Redaktor

Foto:
 zVg
Veröffentlicht:
Montag 05.09.2016, 17:41 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?