Ungewohnt: Die Japanischen Bobtails sind kurzschwänzig.

Neko ist verschwunden

Katzen sind von Natur aus neugierig. Und nicht alle haben Angst in einer Tierarztpraxis. Der Japanische Bobtail Neko hält alle auf Trab. 

Die dreifarbige Katze hüpfte vom Schoss der Besitzerin. Dann stolzierte sie seelenruhig im Wartezimmer umher. Ihre Besitzerin lachte. «Lassen Sie sie nur», meinte sie. «Neko war schon immer ein neugieriger Kater. Er kommt gleich zurück.» Im Wartezimmer sass eine Kundin mit einem Kaninchen im Transportkörbchen. Sie staunte über Nekos Kurzschwänzigkeit. Während Neko mit dem Kaninchen Freundschaft schloss, diskutierten die Besitzerinnen über japanische Katzenrassen und deren kurze Schwänze. Da war Neko bereits unter das Futtergestell geschlüpft.

Umfangreiche Suche 

Ich wollte ihn rufen, um seine Blutwerte zu kontrollieren, als ich sah, dass mehrere Personen auf den Knien unter das grosse Futtergestell schauten. Mir graute es vor diesem schweren Gestell. Seine vielen Beine verhinderten, dass wir Neko mit einem Besenstiel hervortreiben konnten. Es war voll mit Hunde- sowie Katzenfutter. Das abzuräumen würde viel Zeit kosten.
Immer nervöser rief Nekos Besitzerin nach ihm, und nun halfen auch meine Assistentinnen mit. Inzwischen behandelte ich das Kaninchen, während ich immer wieder ins Wartezimmer schielte. Jetzt waren mehrere Personen daran, die schweren Hundefuttersäcke abzuräumen. Bei der nächsten Gelegenheit stapelten sich die leichteren Katzenbeutelchen neben der Theke.
Nachdem das Tier der nächsten Kundin behandelt war, sah ich, wie sich ein hilfsbereiter Herr hinter das Gestell zwängte. «Hier ist er nicht!», rief er laut und schnaufend. Alle riefen nach Neko. Dann hörte ich, während ich die Spritze für einen weiteren Hund aufzog: «Da ist er! Er ist unbemerkt in sein Körbchen geschlüpft!» Ich hoffte insgeheim, dass einige Kunden auch beim Einräumen des Regals helfen würden.

 

Feines Katzenfutter

Cha Cha Cha Katzenfutter Terrine Kalb & Lamm 4 × 100 g, Alleinfuttermittel für ausgewachsene Katzen. Auch in der Geschmacksrichtung Geflügel erhältlich. In grösseren Coop-Läden und bei Coop@home.

 

Sprechstunde: Fragen Sie Chantal Ritter

Falls Sie ein gravierendes Problem haben, können Sie eine Frage an Tierärztin Dr. Chantal Ritter stellen. Beachten Sie aber, dass Chantal Ritters Ratschläge eine erste Einschätzung der Lage sind, doch im Ernstfall nicht den Besuch eines Tierarztes ersetzen können. Die Tierarztsprechstunde finden Sie in unserer Online-Tiercommunity.

Zu unserer Online-Tiercommunity
Alle Inhalte der Coopzeitung zum Thema Tiere 

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Chantal Ritter

Tierärtztin

Foto:
Alamy, zVg
Veröffentlicht:
Montag 29.08.2016, 14:06 Uhr

Weiterempfehlen:

Mehr zum Thema:

Mehr Geschichten aus der Tierarztpraxis

Die neuesten Kommentare zu den Geschichten aus der Tierarztpraxis:

Ursula antwortet vor 2 Monaten
Eins, zwei – ganz viele
Vielen Dank, mir gefallen alle ... 
Smithc477 antwortet vor 2 Monaten
Mein Hund, dein Hund
Awesome article post.Thanks Ag ... 
Sonja Tschudin antwortet vor 2 Monaten
Noro wahrt die Haltung
Für ältere Hunde, die plötzlic ... 

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?