Optisch wirkt der Ford S-Max eher wie ein grosser Kombi.

Neue Generation: Ford S-Max

Mitwachsend Vom Familientransporter zum Hightech-Mobil – die zweite Generation des Ford S-Max macht nicht nur die Kinder froh.

Beliebt beim Nachwuchs: Die dritte Sitzreihe im Kofferraum.

Beliebt beim Nachwuchs: Die dritte Sitzreihe im Kofferraum.
Beliebt beim Nachwuchs: Die dritte Sitzreihe im Kofferraum.

Die Frage «Darf ich nach hinten?» war schnell beantwortet: Klar gehört die Kleine auf den Rücksitz, wohin sonst? Aber wenn die Tochter so fragte, meinte sie: ganz hinten – in den Kofferraum. Dort, wo schon die erste Generation des Familienvans Ford S-Max zwei Sitze zum Herausklappen hatte. Eine Reihe ganz für sie allein, weit weg von Mama und Papa. Und mit genug Sichtschutz, um auch einmal ein paar Gummibärli mehr essen zu können.

 
Jede Woche die neusten Themen im Newsletter! Hier abonnieren »
 

Agiles Fahrwerk …

Das mit der dritten Sitzreihe gibt sich mit den Jahren – wer wächst, wächst bald einmal heraus aus diesen wirklich nur Kindern zumutbaren Plätzen sechs und sieben. Doch Vans mag die Tochter heute noch. Vor allem, wenn sie so behände die Berge hinaufstürmen können wie der S-Max. Das beherrschte schon die Erstauflage, und die neu entwickelte zweite erst recht. Fahrwerke mit toller Balance zwischen Straffheit und Komfort gehören zu Fords Kernkompetenzen. Und die präzise Lenkung macht glatt vergessen, dass man in einem 4,80-Meter-Auto sitzt.

… sparsame Motoren …

Beim Antrieb hat der S-Max die grössten Fortschritte gemacht: kein trinkfreudiger Fünfzylinder-Turbo mehr, sondern Turbobenziner und -diesel zwischen 120 und 240 PS. Und da man mit einem solchen Van kaum nur ums Eck zum Beck fährt, lohnt sich für Langstrecken ein Diesel – zumal die 120-PS-Version auch gleich die preisgünstigste in der Palette ist, jedoch nicht mit dem nun erstmals für den S-Max lieferbaren Allradantrieb kombinierbar.

… und ausgefeilte Sprachsteuerung

Schon beim Vorgänger hatte Ford mit dem Standard-Designansatz des Segments – Blechkiste auf Rädern – gebrochen und den S-Max als eine Art XXL-Kombi konzipiert. Die neue Generation wirkt noch ein wenig glatter, windschlüpfiger.


Bei umgeklappten Rücksitzen ist der Laderaum riesig.

Bei umgeklappten Rücksitzen ist der Laderaum riesig.
Bei umgeklappten Rücksitzen ist der Laderaum riesig.

2200 Liter Ladevolumen bietet der Kofferraum, wenn man alle hinteren Sitze umklappt und die Kinder zu Hause lässt. Die Schalterflut in der Mittelkonsole ist Vergangenheit. Dort prangt nun ein Touchscreen-Navi mit wenigen Knöpfen. In der Optionenliste findet sich einiges zum Aufrüsten: Rundum-Kamera, LED-Scheinwerfer und diverse Assistenzsysteme. Beim System zur Verknüpfung des Autos mit Smartphone und Internet ist die Sprachsteuerung so ausgefeilt, dass die Aussage «Wir haben Hunger» mit einer Liste der nächstgelegenen Beizen quittiert wird. Und der Tempomat, dem eine Kamera die aktuelle Limite übermittelt, setzt diesen Wert selbsttätig als neue Fahrgeschwindigkeit.

Das wiederum gefällt dem Papa, weil die Tochter in ein paar Jahren sicher einmal vorne sitzen will. Links vorne …

Auf der Strasse: Ford S-Max

Ford S-Max Trend

Motor&Antrieb
Vierzylinder-Turbodiesel,
2,0 Liter, 88 kW/120 PS,
manuelles 6-Gang-Getriebe,
Frontantrieb

Verbrauch&CO2
5,0 l/100 km, 120 g/km CO2,
Euro 6, Energieetikette A

Preis
ab 34'600 Franken

Platzangebot    *****
Komfort *****
Kosten/Nutzen    
*****

   
           
    

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Text:
Andreas Faust
Foto:
zVg
Veröffentlicht:
Montag 10.08.2015, 18:00 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?