Neue Medienwelt im Verkehrshaus

Sofakino? Das war gestern. Hochgradig vernetzt, interaktiv und mehrdimensional – so sind die Medien heute. Das zeigt das Verkehrshaus der Schweiz in Luzern in seinem völlig neu gestalteten Bereich «Media World». Zusammen mit Partner Red Bull Media House wurde eine Erlebniswelt aufgebaut, in der sich die neue Medientechnik spielerisch entdecken lässt, etwa mit Virtual-Reality-Brillen oder Ganzkörper-Selfies. Rund 300 Meilensteine der Schweizer TV-Geschichte sind an der interaktiven Medienwand abrufbar.

Kernstück der Ausstellung ist ein professionelles Studio: Dort können die Besucher ihre eigenen Beiträge produzieren, von der Aufnahme über die Nachbearbeitung am Schnittplatz bis zur Regie. Via «Media World»-App lassen sich die produzierten Inhalte aufs eigene Smartphone oder Tablet holen, publizieren und mit Freunden teilen.

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Martin Winkel

Redaktor

Foto:
ZVG
Veröffentlicht:
Montag 03.10.2016, 16:00 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?