Neuseelandblog von Caroline Chevin

Caroline Chevin
schreibt am 12.03.2014


Strand-Video: Am Schwelgen ...

Schon seit fast einer Woche bin ich wieder zurück in der Schweiz ...Meine Abenteuer-Reise wiegt mich noch immer, wie ein sanfter Wellengang, hin und her und begleitet mich in meinem Schweizer Alltag, welcher bereits wieder eingekehrt ist.


Weiterlesen

Caroline Chevin
schreibt am 11.03.2014


Home – wieder daheim

Ich liebe den Moment, wenn ich nach einer längeren Reise vor meiner Wohnungstüre stehe und mich auf mein «Heim» freue... Der Duft, das Vertraute, die Wärme – Attribute der Geborgenheit, des Zuhause-Seins ...


Weiterlesen

Caroline Chevin
schreibt am 09.03.2014


Daheim und schon bei den Swiss Awards

Mein zweiter Tag zu Hause steht ganz im Zeichen der Swiss Music Awards. Und wieder ein roter Teppich...


Weiterlesen

Caroline Chevin
schreibt am 09.03.2014


Der lange Weg nach Hause ...

Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, um definitv Abschied zu nehmen. Rob hat mich zum Flughafen gebracht, von Lisa und Ebony habe ich mich bereits verabschieden müssen. Ich hasse Abschiede... Bin doch ziemlich nah am Wasser gebaut.


Weiterlesen

Caroline Chevin
schreibt am 07.03.2014


Abstecher nach Australien

So stelle ich mir vor, wie das sein wird, wenn ich Gary und seine Familie und Freunde wieder sehen werde ...


Weiterlesen

Caroline Chevin
schreibt am 05.03.2014


Video: Goodbye New Zealand

Die drei Girls von Gary und Simone sind musikalisch sehr begabt. Ich lege ihnen ans Herz, ein Instrument zu lernen. 


Weiterlesen

Caroline Chevin
schreibt am 04.03.2014


Die letzten Tage in Piha

Ach herrje, die Zeit rückt näher und mit ihr der bevorstehende Abschied. Alles hat einmal ein Ende! Mit der Rückgabe des Campervans startet die erste Abnabelung!


Weiterlesen

Caroline Chevin
schreibt am 04.03.2014


So langsam heisst es Abschied nehmen

Ein paar Tage bleiben mir nur noch ... Krass, wie die Zeit verflogen ist. ;)


Weiterlesen

Caroline Chevin
schreibt am 03.03.2014


An der nördlichsten Spitze

Die Strecke Richtung Cape Reigna ist wunderschön und doch sehr kurvenreich, zieht sich gegen Schluss ins Unendliche. Ich bin froh, hab ich daran gedacht den Van auf zu tanken.


Weiterlesen

Caroline Chevin
schreibt am 02.03.2014


Ooops! Hab mich verfahren!

Manchmal lohnt es, sich zu verfahren :)


Weiterlesen

Abonnieren Sie dieses Blog:

Abonnieren per E-Mail:
Bitte korrigieren Sie Ihre E-Mail eingabe


Bitte bestätigen


Weiterempfehlen: