Pasquale Aleardi (46) liebt «Fusili alla Aleardi»

«

Wir stritten uns um jedes einzelne Stück»

«Meine Mutter ist ein gutes Beispiel dafür, dass Liebe durch den Magen geht. Sie lernte als Griechin von ihren Schwägerinnen, so feine Fusilli fatti in casa alla Aleardi für ihren italienischen Mann zu machen, dass bei diesem Gericht alle durchdrehten. Und sie musste den ganzen Tag in der Küche stehen, damit wir mindestens drei Teller davon essen konnten. Trotzdem stritten wir uns um jedes einzelne Stück. Sie macht diese Hartweizengriess-Pasta mit 80 immer noch besser, als wir das je schaffen werden!»

Der Zürcher, der seit 2014 die Titelrolle der ARD-Reihe «Kommissar Dupin» spielt, tritt mit seiner Band «Die Phonauten» ab 20. Februar in Zürich, Bern und Jenaz GR auf.

Zum Rezept
Zur Webseite von Pasquale Aleardi
  

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Reinhold Hönle

Autor

Foto:
Jens Koch
Veröffentlicht:
Montag 12.02.2018, 09:49 Uhr

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:



Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?