Ob für Termine, Aufgaben oder Ausgaben – die richtigen Tools helfen weiter.

So haben Sie einen Plan

Mit Helfern wie Doodle lassen sich gemeinsame Aktivitäten komfortabel planen. Wir stellen Ihnen drei empfehlenswerte Dienste vor.

Wollen Sie sich mit der Clique verabreden, ein Klassentreffen organisieren oder einfach einen Kegelabend mit den Freunden planen? Mit Termin-Tools im Internet ist die Koordination eine komfortable Sache.

Termin finden

Der populärste Anbieter ist der Schweizer Dienst Doodle. Sein Prinzip ist einfach und funktioniert ohne Anmeldung: Geben Sie auf der Webseite den Anlass mit Ort sowie Terminvorschläge mit Uhrzeit ein und schon können Sie Ihre Freunde anfragen. Doodles Antwortmöglichkeiten sind neben «Ja» oder «Nein» beispielsweise ein zusätzliches «Wennsseinmuss». Sie können die Antwortoptionen auch einschränken. Die Bestätigung erfolgt direkt auf der Webseite. Haben die Empfänger mögliche Termine festgelegt, zeigt Doodle das Ergebnis in einer Tabelle an. Auf Wunsch lässt sich diese auch als PDF- oder Excel-Datei ausdrucken.

Registrieren muss man sich zwar nicht, es bietet aber diverse Vorteile: So hat man alle Daten komfortabel in einer Übersicht und kann automatische Benachrichtigungen über den Stand der Dinge anfordern.

Doodle gibt es zudem als App für Android und iOS. Über diese haben Sie die Terminpläne immer bei sich und können via integriertem Chat Unklarheiten beseitigen. Doodle legt Wert auf Datenschutz. So stehen nach eigenen Angaben alle Server in der Schweiz.

Aufgaben vergeben

Ähnlich wie Doodle funktioniert Moreganize, ein weiterer Webdienst aus der Schweiz. Hier geht es aber nicht nur darum, einen Termin zu finden. Mit dem Tool können Sie unter anderem eine To-do-Liste erstellen. Das ist praktisch – etwa, wenn vor dem Treffen diverse Vorarbeiten notwendig sind, die auf die Teilnehmer verteilt werden müssen.

Finanzen regeln

Eine weitere Alternative ist Kulibri. Das Münchner Planungstool bietet ebenfalls eine Terminkoordination und funktioniert ähnlich wie Doodle. Zusätzlich können Sie damit ein Abrechnungssystem nutzen, mit dem Sie eventuelle Ausgaben transparent für alle erfassen können. So ist bereits vor dem Treffen auch die finanzielle Seite geklärt.

Datenschutz bei Doodle

Für Aktive

Das «Polar SmartBand Loop 2»  überwacht unter anderem den Schlaf, erfasst verbrannte Kalorien und zählt Schritte. Der Activity Tracker lässt sich drahtlos via Bluetooth mit dem Smartphone verbinden. Es erfasst Daten des Trackers, sendet aber auch eigene Informationen auf das Armband. Dieses benachrichtigt mit Vibrationsalarm bei eingehenden Anrufen und zeigt Mitteilungen und Kalender-Termine an. Der Tracker ist wasserdicht. Längere Ausflüge sind ebenfalls kein Problem, denn die Akkulaufzeit beträgt bis zu acht Tage.

«Polar SmartBand Loop 2 Black»: Fr. 119.– bei Interdiscount (kompatibel mit iOS- und Android-Geräten).

Zum Produkt bei Interdiscount

Such den Yeti

Wer diesen Winter den Schnee vermisst, kann sich das Pistenvergnügen aufs Smartphone holen. In «Skiing Yeti Mountain» steuern Sie einen kleinen Skifahrer, der den Hang hinunterrast und die Kurven zwischen den Toren erwischen muss. Nebenbei sucht er einen Yeti. Es ist auch ein Spiel auf Tempo, denn der Schnellere bekommt mehr Punkte. Die Steuerung ist zwar eine Herausforderung, lässt sich aber leicht erlernen. Selbst Anfänger sind schnell im Spiel drin. Das Game besitzt einen hohen Suchtfaktor. Abzüge gibt es lediglich für die etwas in die Jahre gekommene Pixel-Optik.

«Skiing Yeti Mountain»: gratis (mit In-App-Käufen) für Android und iOS, ab 12 Jahren.

Kommentare (1)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Text:
Michael Benzing
Foto:
Prisma, zVg
Veröffentlicht:
Montag 08.02.2016, 12:00 Uhr

Weiterempfehlen:



Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?