Radieschen: Scharfes Knöllchen

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer – wohl aber das erste Radieschen im Garten einen Frühling. Soll es also kommen!

Soldatenhumor

Die Wendung «die Radieschen von unten anschauen» kam im 1. Weltkrieg bei deutschen Soldaten auf. Die Franzosen sagen: «Allez manger des pissenlits par la racine» (die Radieschen von der Wurzel her essen).

Auch heiss geliebt

Radieschen schmecken auch gekocht. Ebenfalls beliebt sind die Blätter, seis als Salat oder als Suppe.

Wurzel ziehen

Den Namen hat das Radieschen vom lateinischen Wort radix für Wurzel, das scharfe Aroma vom enthaltenen Senföl. Wenns mal zu scharf wird: einfach etwas Salz draufstreuen.

Bunte Sache

Rund und rot? Es gibt sie in Kegelform oder zylinderförmig. Das Farbenspektrum reicht von Weiss über Pink und Violett bis hin zu Gelb – oder Nati-tauglich in Weiss-Rot. Innen drin sind sie aber immer weiss.

Dumm oder gut?

Frankreich hat ein leicht gespaltenes Verhältnis zu dem Gemüse: Zwar hat man den euopaweit höchsten Pro-Kopf-Konsum, doch ist auch der Spruch «Dumm wie ein Radieschen» sehr verbreitet.

Rezeptideen mit Radieschen

Käsesalat mit Dörrpflaumen
Kleiner Pöschtli-Salat
Zander mit Süsskartoffeln und Jungsalat
Eiszapfen an Estragonsauce mit Felchenfilets

Kommentare (2)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Michaela Schlegel

Redaktorin

Foto:
Heiner H. Schmitt
Veröffentlicht:
Montag 20.04.2015, 11:11 Uhr

Weiterempfehlen:

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Die neusten Kommentare zu Frisch auf den Tisch:

SannaN antwortet vor zwei Tagen
Quinoa: Das Gold der Inka
Gemäss Info heute an der HESO ... 
Sandra Vogt antwortet vor zwei Tagen
Edamame: Bohnen, die sich lohnen
Guten Morgen
Bekomme ich die Ed ... 
Gustav Müller antwortet vor 2 Wochen
Landjäger: Beliebter Rohling
Sehr Gut,
kann ich nur empfehle ... 


Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?