Rein ins Lesevergnügen

Lesungen sind etwas für pensionierte Professoren und Autoren-Groupies? Schmarren! Das Langweilige daran sind die Klischees. Die Buch Basel bietet viele Gelegenheiten, sich davon zu überzeugen – etwa im Rahmen der (Gratis-)Schaufensterlesungen, vom Montag, 7., bis Samstag, 12. November, in drei Geschäften der Basler Innenstadt. Auch Kenner kommen auf ihre Kosten: ob bei der Buchnacht vom 11. November oder der Verleihung des Schweizer Buchpreises am Sonntag, 13. November.

Buch Basel, Internationales Literaturfestival, diverse Stätten vom 7. bis 13. November.

Alle Informationen finden Sie hier

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Regula Bättig

Redaktorin

Foto:
ZVG
Veröffentlicht:
Montag 07.11.2016, 16:00 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?