Senfrisotto mit Jakobsnüssen

Rezept-Info

Nährwert/Portion : 487 kcal

Eiweiss : 19 g
Kohlenhydrate : 67 g
Fett : 16 g

Gekocht in : 30 Minuten

Vor- und zubereiten: ca. 30 Minuten

Rezeptart: Fisch

Mein Einkauf

  • Grobkörniger Senf
  • Jakobsnüsse ohne Rogen

Zutaten einkaufen bei coop@home

Im Vorrat

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 300 g Risottoreis
  • 8 dl Gemüsebouillon
  • 25 g Butter
  • 3 EL grobkörniger Senf
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • wenig Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl zum Braten
  • 12 Jakobsnüsse ohne Rogen (MSC)
  • 1 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 1 EL Petersilie, geschnitten

Zubereitung

RISOTTO: Zwiebel fein hacken. Öl warm werden lassen. Zwiebel andämpfen, Reis beigeben, unter Rühren dünsten, bis er glasig ist. Wein dazugiessen, vollständig einkochen. Heisse Bouillon unter häufigem Rühren nach und nach dazugiessen, sodass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist. Ca. 20 Min. köcheln, bis der Reis cremig und al dente ist. Butter, Senf und Käse darunterrühren, würzen.

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 300 g Risottoreis
  • 2 dl Weisswein
  • 8 dl Gemüsebouillon
  • 25 g Butter
  • 3 EL grobkörniger Senf
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • wenig Pfeffer

Jakobsnüsse: Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Jakobsnüsse portionenweise beidseitig je ca. 2 Min. braten, würzen, auf Risotto verteilen, mit Petersilie bestreuen.

  • 1 EL Olivenöl zum Braten
  • 12 Jakobsnüsse ohne Rogen (MSC)
  • 1 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 1 EL Petersilie, geschnitten
Rezept ausdrucken oder herunterladen

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Weiterempfehlen:

Die neuesten Kommentare zu unseren Rezepten:

Betty Bossi Rezeptredaktion antwortet heute
Tessiner Marroni-Kuchen
Guten Tag Skye

Vielen Dank für ... 
Bruno Banholzer antwortet vor zwei Tagen
Blumenkohl-Pizza
Blumenkohl-Pizza
Wo kann man da ... 
Marlies Liem antwortet vor zwei Tagen
Lachs-Macaron
Meine Gäste waren alle begeist ...