Sesam: Ein göttliches Körnchen

Auf einer Tontafel aus dem Jahre 2000 v. Chr. steht in Keilschrift: «Mit Sesam würzen die Götter.» Na dann!

Mags gerne warm

Sesam ist ursprünglich in Teilen Indiens und Afrikas heimisch. Angebaut wird er heute in tropischen und subtropischen Gebieten weltweit. Die grössten Produzenten sind China, gefolgt von Indien und Myanmar.

Zuständig fürs Spezielle

Ohne Sesam gäbe es einiges nicht: nicht die orientalische Süssigkeit Halva, nicht die Tahina-Paste (und somit kein Hummus) und auch nicht die japanische Gewürzmischung Gomasio.

Eigene Strasse

Ihren Namen verdankt die Kultsendung Sesamstrasse dem Ausdruck «Sesam, öffne dich!» aus dem arabischen Märchen. Die Erfinder wollten mit «Sesam»
Abenteuer und Aufregung vermitteln.

Aufgepasst, die Damen

Laut der Traditionellen Chinesischen Medizin stärkt die Ölsaat die Lebensenergie Qi. Süssigkeiten aus Sesam und Honig sollen zudem die Fruchtbarkeit und sexuelle Gesundheit der Frauen erhalten.

Nachzählen!

Ein Kilogramm Sesam enthält 260 000 bis 399 000 Samenkörner und ergibt etwa 300 Milliliter Öl. Auf einem durchschnittlichen Big-Mac-Brötchen sollen 198 Körner zu finden sein.

Rezepte mit Sesam:

Rezept mit Video
Rezept: Beef-Salad mit Sesam-Dressing
Paneer Gemüse mit Sesam Fladen
Sesam-Lachs auf Couscous

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Foto:
Heiner H. Schmitt
Veröffentlicht:
Montag 02.02.2015, 17:45 Uhr

Weiterempfehlen:

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Die neusten Kommentare zu Frisch auf den Tisch:

SannaN antwortet vor zwei Tagen
Quinoa: Das Gold der Inka
Gemäss Info heute an der HESO ... 
Sandra Vogt antwortet vor zwei Tagen
Edamame: Bohnen, die sich lohnen
Guten Morgen
Bekomme ich die Ed ... 
Gustav Müller antwortet vor 2 Wochen
Landjäger: Beliebter Rohling
Sehr Gut,
kann ich nur empfehle ... 


Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?