1 von 2


Stars an der Konsole: Borussia-Dortmund-Spieler Pierre-Emerick Aubameyang und Marco Reus (2. und 3. v. l.)

Angela Merkel bestaunt den virtuellen Nachbau des Reichstages inklusive Kanzlerin im Spiel «Minecraft».

Spielerparadies: Mit diesen Games gibts keine Langeweile

Wer auf Computer- und Videospiele steht, pilgert einmal im Jahr nach Köln: Dort präsentiert die Branche Ende August ihre Neuheiten.

http://www.coopzeitung.ch/Spielerparadies_+Mit+diesen+Games+gibts+keine+Langeweile Spielerparadies: Mit diesen Games gibts keine Langeweile

Es sei das «weltgrösste Event für Computer- und Videospiele» sagen die Veranstalter der Gamescom in Köln, und dass neben Scharen von Gamern erstmals Angela Merkel zur Eröffnung kam, liegt nicht nur am Wahlkampf in Deutschland: Die Branche boomt und wird von der Politik als Wirtschaftsfaktor geschätzt. Beim Rundgang versuchte sich die Kanzlerin sogar selber an der Konsole, unter anderem mit dem «Farming Simulator» der Zürcher Giants Software. Allerdings etwas unbeholfen – es war sichtlich Neuland für sie.

Neuheiten mit Nostalgie

Auf der Messe zeigte Microsoft dem europäischen Publikum erstmals die neue Xbox One X, Konkurrent Nintendo setzt dagegen auf Retro: Bei der SNES Classic Mini sind 21 Kultspiele der 1990er-Jahre wie «Super Mario World» oder «The Legend of Zelda: A Link to a Past» vorinstalliert. Mit «Super Mario Odyssey» erweitern die Japaner zudem ihr Portfolio für die neue Konsole Nintendo Switch: viel Action in der gewohnt kunterbunten Nintendo-Optik mit Mario, Peach und Co., wobei Mario neue Fähigkeiten erhält und nun weltweit Abenteuer bestehen muss.

Rasen oder Eis?

Bei den populären Sportspielen wartet das Fussball-Game «FIFA 18» dank umfassender Lizenzen mit Original-Spielern und -Vereinen auf, unter anderem aus Bundesliga und Super League. Nicht nur die Stadionatmosphäre ist in der neuen Version deutlicher spürbar, auch das physikalische Ballverhalten haben die Entwickler realistischer gestaltet. Das Eishockey-Pendant «NHL 18» bietet den virtuellen Spielern eine Reihe neuer Bewegungsmöglichkeiten für spektakuläre Angriffe, die das Ganze noch ein Stück realistischer machen. Ebenso neu ist der NHL Threes Modus, bei dem drei gegen drei gespielt wird: Schweizer Fans kennen das aus den Verlängerungen bei Ligaspielen der vergangenen Saison, wo die Spieler mit mehr Platz auf dem Spielfeld für spektakuläre Action sorgten.

Ganz grosses Kino

Wer mehr auf Action-Abenteuer steht, wird sich auf «Destiny 2» freuen: Nachdem die letzte sichere Stadt der Menschheit in die Hände des Bösewichtes Ghaul und seiner Schergen gefallen ist, muss der Spieler versuchen, die Menschen zu vereinen und das besetzte Gebiet mit neuen Waffen zu erobern. Stupides Ballern ist hier allerdings zwecklos: Nur die richtige Strategie und Kooperation mit anderen führt zum Erfolg.

Ebenso diesem Genre zuzuordnen ist «Assassin’s Creed Origins»: In der Fortsetzung der erfolgreichen Serie verschlägt es die Bruderschaft der Assassinen nach Ägypten. Wie bei den Vorgängern geht es wieder um Macht und Intrigen, und es gilt, mächtige Gegner zu bekämpfen und die Rätsel der Pyramiden zu lösen.

Symbole kombinieren

Vom millionenfach verkauften Familienspiel «Dobble» gibt es nun auch eine mobile Version. Das Spielprinzip ist dasselbe: Auf den Karten müssen übereinstimmende Symbole erkannt und kombiniert werden. Um damit erfolgreich Belohnungen zu sammeln, müssen die Spieler ihre Strategie und Geschwindigkeit anpassen. Dabei werden sie durch immer schwierigere Herausforderungen auf Trab gehalten.

«Dobble», gratis für iOS und Android (mit In-App-Käufen), ab 3 J.

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Text:
Michael Benzing
Foto:
Kölnmesse GmbH / Thomas Klerx, ZVG
Veröffentlicht:
Montag 28.08.2017, 15:47 Uhr

Weiterempfehlen:



Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?