Auch ältere Katzen lieben das Leben, selbst wenn es um ihre Gesundheit nicht mehr zum Besten steht. 

Spotty will noch leben

Eine sehr alte Katze wird in die Praxis gebracht. Sie hat ihrem Alter entsprechend einige gesundheitliche Probleme. Doch noch ist sie nicht am Ende. 

«Meine Katze trinkt nichts mehr. Auch läuft sie in die Möbel hinein. Fressen will sie, seit es so heiss ist, auch nicht mehr.» Die alte Katze stakste vorsichtig aus dem Transportkäfig. Mit den Pfoten und den Schnurrhaaren erkundete sie sorgfältig ihre Umgebung. Ein rötlicher Schimmer im Auge verriet, dass sie offensichtlich eine Blutung im Augenhintergrund hatte. «Ich weiss schon seit Jahren, dass mein alter Spotty nierenkrank ist. Das spezielle Nierenfutter hat er seit dieser Zeit bereits», erklärte eine besorgte Halterin.

Eine Infusion hilft

Was sollte ich mit dieser alten Katze tun? Tabletten hatte seine Besitzerin mehrfach erfolglos versucht. Mit grosser Sicherheit waren seine Nieren mit den Jahren immer schlechter geworden. Spotty gab sich aber immer lebensfreudig. Weder der kalte Winter noch die Sommerhitze konnten diesem alten Herrn irgendetwas anhaben. Bis er vor Kurzem ein rotes, blutgefülltes Auge hatte und nun blind war. «Meiner alten Katze geht es trotz der Blindheit gut. Sie läuft den Wänden nach und wenn sie die Stufen hinauf will, miaut sie, bis ich sie hochhebe. Nur dass er nichts trinkt, das macht mir Sorgen!» Während Spotty eine Infusion erhielt, um den Wasserhaushalt zu normalisieren und hoffentlich die Nierenfunktion etwas anzukurbeln, besprach ich mit der Besitzerin das Vorgehen. «Wenn Spotty blind ist, sollte es möglich sein, ihm täglich eine Tablette ins Futter zu mischen. Allerdings müssen sie ihn immer wieder ans Wasser setzen und zum Trinken animieren. Sollte aber sein Lebenswillen schwächer werden, so bitte ich Sie, ihn zu erlösen.»
Spotty hatte es sich im Arm seiner Besitzerin gemütlich gemacht und schnurrte. Er schien das richtig zu geniessen. «Im Moment glaube ich, dass Spotty durchaus noch leben mag», meinte ich.

 

Traumhafte Snacks

Dreamies Katzensnack Rind & Käse ist ein feiner Snack für zwischendurch. Ergänzungsfutter für ausgewachsene und heranwachsende Katzen, 60 g. In grösseren Coop-Läden oder bei Coop@home.

 

Sprechstunde: Fragen Sie Chantal Ritter

Falls Sie ein gravierendes Problem haben, können Sie eine Frage an Tierärztin Dr. Chantal Ritter stellen. Beachten Sie aber, dass Chantal Ritters Ratschläge eine erste Einschätzung der Lage sind, doch im Ernstfall nicht den Besuch eines Tierarztes ersetzen können. Die Tierarztsprechstunde finden Sie in unserer Online-Tiercommunity.

Zu unserer Online-Tiercommunity
Alle Inhalte der Coopzeitung zum Thema Tiere 

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Chantal Ritter

Tierärtztin

Foto:
Alamy, zVg
Veröffentlicht:
Montag 01.08.2016, 10:00 Uhr

Weiterempfehlen:

Mehr zum Thema:

Mehr Geschichten aus der Tierarztpraxis

Die neuesten Kommentare zu den Geschichten aus der Tierarztpraxis:

Ursula antwortet vor 2 Monaten
Eins, zwei – ganz viele
Vielen Dank, mir gefallen alle ... 
Smithc477 antwortet vor 2 Monaten
Mein Hund, dein Hund
Awesome article post.Thanks Ag ... 
Sonja Tschudin antwortet vor 2 Monaten
Noro wahrt die Haltung
Für ältere Hunde, die plötzlic ... 

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?