Die Klassiker: Amaryllen in Rot und Weiss sind eine schöne Weihnachtsdekoration.

Trompetenblüten: Blumige Festtage

Man kann nie zu viele Amaryllen haben. Es lohnt sich auch jetzt noch, welche zu besorgen. Sie blühen sicher auf bis Weihnachten.

Bei mir ist schon seit Wochen Weihnachten! Nämlich vor dem grossen Fenster im Treppenhaus, wo diverse Amaryllisgewächse mit ihren Blütentrompeten auftrumpfen. Die Zwiebelpflanzen haben dort alles, was ihr Herz begehrt: jede Menge Licht, und eine Temperatur von knapp 18 Grad. Aber natürlich gedeihen sie auch in der Wohnung wunderbar. Bis sie aufblühen, ist es gut, sie an einem hellen, warmen Ort zu kultivieren. In der vollen Blüte lohnt es sich aber, sie in einen etwas weniger warmen Raum zu bringen. So halten auch früher erblühte Exemplare bis Weihnachten.

Vielfältige Weihnachtsdekoration

Wer Zwiebeln in verschiedenen Stadien kauft, hat stets eine blühende Blume.

Wer Zwiebeln in verschiedenen Stadien kauft, hat stets eine blühende Blume.
http://www.coopzeitung.ch/Trompetenblueten_+Blumige+Festtage Wer Zwiebeln in verschiedenen Stadien kauft, hat stets eine blühende Blume.

Mit Amaryllen kann man nichts falsch machen. Ich staune jeden Winter von Neuem, wie rasch sich die kräftigen Triebe ans Licht schieben, die Stängel wachsen, die Knospen anschwellen und wie sich die noch geschlossenen Blütenblätter langsam färben. Es gibt inzwischen Amaryllis-Züchtungen in diversen Schattierungen von Weiss über Pink und Orange bis zu lachsfarbenen Sorten. Ein besonderer Favorit für die Weihnachtszeit ist die rot-weiss gestreifte «Peppermint Stick». Ich persönlich mag die feuerroten Sorten am liebsten. Davon habe ich gefüllte Miniaturzüchtungen sowie einige mit riesigen Trompetenblüten und mehreren Stängeln. Die neuen Hybriden sind punkto Performance verblüffend. Und ein bisschen Drama auf Weihnachten hin darf ja durchaus sein.

Beim Kauf nehme ich jeweils Zwiebeln in verschiedenen Stadien, sodass immer wieder eine neue Amaryllis aufblüht. Wer etwas Fantasie hat, muss sie nicht im handelsüblichen Plastiktopf belassen. Sehr schön kommen sie in Terracottagefässen zur Geltung oder ich pflanze sie in etwas grössere Schalen und dekoriere diese mit Moos und Tannzapfen. In Töpfe gepflanzt, sind sie auch etwas standfester, was vor allem bei grossblütigen Exemplaren von Vorteil ist. Sie lassen sich auch in schönen Gläsern ziehen oder, ganz chic, in Champagnerkübeln! Besonders festlich wirken Amaryllen in einer Gruppe mit grossen roten Kerzen und Weihnachtskugeln zusammen.

Zwiebel-Recycling

Und wenn sie verblüht sind? Wer genug Platz hat, sollte die Zwiebeln nicht wegwerfen. Denn Hippeastrum gedeihen als Topfpflanzen mehrjährig, wenn man sie richtig behandelt. Zuerst werden die Blütenstängel abgeschnitten. Das Laub lässt man dran. Die Zwiebeln sollten dann an einen kühleren, aber keinesfalls frostigen Ort gebracht werden und fast austrocknen. Den Sommer über müssen sie ruhen und im Herbst erneut gewässert und gedüngt werden, sodass sie auf die Festtage hin frisch erblühen. Man kann die Amaryllen aber auch in Töpfen ziehen und im Sommer blühen lassen, oder sie sogar in den Garten pflanzen.

Drei Tipps zu Amaryllen

http://www.coopzeitung.ch/Trompetenblueten_+Blumige+Festtage Trompetenblüten: Blumige Festtage
  • Faustregel beim Kauf: Je grösser die Zwiebel, desto mehr und grössere Blüten. Aber auch kleinere Exemplare blühen schön.
  • Wertvolle Stütze: Grosse Amaryllisblüten frühzeitig mit einem Bambusstock stützen. Die Pflanze kann sonst kippen.
  • Wie bei den Tomaten: Amaryllen mögen Tomatendünger. Vor allem, wenn man sie über Weihnachten hinaus hält, brauchen sie Nahrung.

Zum Kaufen

Bei Coop gibt es in der Weihnachtszeit verschiedene Amaryllen, zum Selbstantreiben oder bereits angetrieben. Zu Letzteren zählt etwa die Premium-Amaryllis mit zwei Blütentrieben. Es gibt sie in verschiedenen Sonderfarben für Fr. 17.95. Erhältlich in allen grossen Coop-Läden und bei Bau + Hobby.

Und damit die Winterblüten die Nahrung bekommen, die sie brauchen: Gesal Universaldünger für Zimmerpflanzen, 1 Liter/Fr. 8.95, erhältlich bei Bau + Hobby.

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Sabine Reber

Bloggerin

Foto:
zVg
Veröffentlicht:
Montag 19.12.2016, 09:34 Uhr

Mehr zum Thema:

Alle Artikel zum Thema Garten
Sabines Gartenblog

Weiterempfehlen:

Die neuesten Kommentare zum Thema Garten:

Caseywah antwortet vor zwei Tagen
Rückschnitt ist jetzt Trumpf
wh0cd287587 [url=http://cialis ... 
Phyllispax antwortet vor 2 Wochen
Tomtatos: Aus zwei wird eins
wh0cd370794 [url=http://buycia ... 
DorothyadofE antwortet vor 2 Wochen
Blühende Bälle zum Gartenfest
wh0cd919917 [url=http://viagra ... 

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:



Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?