Das Futter hilft auch diesem Kleiber, durch den Winter zu kommen.

Vielfalt im Vogelhaus

Je kälter es ist, umso schwieriger wird es für die Vögel, genügend Nahrung zu finden. Experten empfehlen jedoch, bei der Fütterung Mass zu halten. 

Vögel, die den Winter bei uns verbringen, tun dies in der Regel, weil sie es können. Sprich: Sie sind an die kalte Jahreszeit gut angepasst. Trotzdem ist die Futtersuche nicht immer leicht, wenn es kühler wird. Gleichzeitig verbrauchen die Tiere viele Kalorien, um sich warm zu halten. Wenn der Boden gefroren ist oder für längere Zeit unter einer geschlossenen Schneedecke liegt, kann eine zusätzliche Winterfütterung also sinnvoll sein. 

So füttern Sie richtig

Ein Futterhäuschen bietet auch eine gute Gelegenheit, einheimische Vogelarten zu beobachten. Seltene oder gefährdete Arten wird man dabei jedoch nur mit viel Glück zu Gesicht bekommen, da sie solche Futterstellen kaum aufsuchen.

Wichtig ist laut dem Schweizer Tierschutz STS und anderen Fachstellen, dass man es mit dem Füttern nicht übertreibt. Die Wildtiere sollen sich nicht an die Futterstelle gewöhnen und sich auch selbstständig auf die Nahrungssuche begeben. Viele Vögel auf engem Raum erhöhen zudem das Risiko von Krankheitsübertragungen. Deshalb ist eine saubere Futterstelle wichtig. Ein Vogelhaus mit Silo verhindert, dass Futter durch Kot verschmutzt wird. Eine regelmässige Reinigung des Häuschens mit Wasser gehört ebenfalls dazu. Am besten täglich. Und das Futter sollte zudem für Wildvögel geeignet sein. Passende Mischungen gibt es von Qualité & Prix bei Coop und von Degro (Bau + Hobby). Essensreste hingegen schaden den Vögeln.

Die Tiere sind morgens besonders hungrig und gehen dann auf Nahrungssuche. Das Futter sollte idealerweise vor Sonnenaufgang bereitstehen. Und damit die Vögel nicht selber zu Futter werden, ist es wichtig, das Vogelhäuschen für Katzen unerreichbar aufzustellen.

Tipps zur Fütterung von Kleinvögeln von Birdlife
So wird der Garten vogelfreundlich (PDF)
Coop bietet ein grosses Sortiment an Vogelhäusern an
Mehr Informationen
Die Vogelarten der Schweiz mit ausführlichen Beschreibungen und Fotos
Das Programm Artenförderung Vögel Schweiz
 

http://www.coopzeitung.ch/Vielfalt+im+Vogelhaus Vielfalt im Vogelhaus

Futterhaus mit Silo

Dieses offene Futterhaus aus massivem Birkenholz eignet sich zum Hängen oder Aufstellen. Online erhältlich bei Coop Bau + Hobby sowie in ausgewählten Bau + Hobby-Filialen für Fr. 29.95.

Sprechstunde: Fragen Sie Chantal Ritter

Falls Sie ein gravierendes Problem haben, können Sie eine Frage an Tierärztin Dr. Chantal Ritter stellen. Beachten Sie aber, dass Chantal Ritters Ratschläge eine erste Einschätzung der Lage sind, doch im Ernstfall nicht den Besuch eines Tierarztes ersetzen können. Die Tierarztsprechstunde finden Sie in unserer Online-Tiercommunity.

Zu unserer Online-Tiercommunity
Alle Inhalte der Coopzeitung zum Thema Tiere 

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Chantal Ritter

Tierärtztin

Foto:
Fotolia, ZVG
Veröffentlicht:
Montag 06.11.2017, 10:00 Uhr

Weiterempfehlen:

Mehr zum Thema:

Mehr Geschichten aus der Tierarztpraxis

Die neuesten Kommentare zu den Geschichten aus der Tierarztpraxis:

Béatrice Schuler, Boll antwortet vor 2 Wochen
Kein Geld für Luckis Knie
Ja eine Tierversicherung ist i ... 
B. Stäger antwortet vor 2 Monaten
Das gute Katzenleben
Wir haben 2 Katzen. Eine Katze ... 
Natascha antwortet vor 2 Monaten
Ein kleines Souvenir …
Frau Ritter, bitte würden Sie ... 

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?