Welches Lebensjahrzehnt ist das beste?

Quelle: Repräsentative Meinungsumfrage LINK/504 Interviews

Kein einheitliches Bild
Fast jeder dritte Mann glaubt, das Lebensjahrzehnt zwischen 20 und 29 sei das beste (Frauen 23 %). Das Lebensjahrzehnt 30 bis 39 nannten 31 % der Frauen (23 % der Männer).

Das beste Alter? Natürlich das eigene!
52 % der Altersgruppe 15 bis 29 sind überzeugt, dass 20 bis 29 das beste Lebensjahrzehnt ist. 39 % der 30- bis 44-Jährigen glauben, im besten Lebensjahrzehnt zu leben.

Und die Älteren?
Nur wenige Junge können sich vorstellen, dass Lebensjahrzehnte über 40 gute Jahre sind. Bei den älteren Befragten sieht das ganz anders aus: 46 % der über 60-Jährigen nannten die Jahrzehnte über 40 als die besten.

 

Das sagen unsere Leser

Salome Humbel
(21), Dentalassistentin, Egnach

«Ich glaub, ich lebe im schönsten Jahrzehnt. Ich habe einen Job, einen Freund, wohne bei den Eltern, habe keine Verpflichtungen. Ich kann spontan etwas unternehmen, das Leben geniessen.»

 

Stefan von Büren
(45), Category Manager, Muttenz 

«Die Zeit zwischen 20 und 30 war toll. Ich bin viel gereist und habe wunderschöne, unberührte Orte gesehen.»

 

Ursula Loth
(56), Flughafen-Angestellte, Embrach

«Die Jahre zwischen 40 und 50. Denn da hatte ich endlich die Einsicht, jeden Tag so intensiv zu leben, wie er gerade herauskommt.»

Kommentare (3)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Foto:
Markus Kohler, Masa Diethelm
Veröffentlicht:
Montag 17.10.2016, 17:00 Uhr

Stimmen Sie ab:

Welches Lebensjahrzehnt ist das beste?

Bitte wählen Sie zuerst eine Antwort aus


Weiterempfehlen:



Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?