Quelle: Repräsentative Meinungsumfrage LINK/509 Interviews

Wie gross ist das Budget für die Sommerferien pro Person in Ihrem Haushalt?

Wenn es um die Sommerferien geht, ist die Budgetdisziplin der Schweizer Bevölkerung nicht besonders gross. Jeder Dritte (35 %) weiss heute (noch) nicht, wie viel er dafür ausgeben will. 25 % kommen mit weniger als 1000 Franken aus, 14 % mit 1000 bis 2000, 7 % mit 2000 bis 3000. Immerhin 4 % haben mehr als 3000 Franken budgetiert. 15 % bleiben daheim.

Sparsame Frauen

Frauen sind mit den Ausgaben für ihre Ferien deutlich zurückhaltender als Männer – oder planen zumindest, dies zu sein. Zum einen plant jede Fünfte gar keine Ferien (Männer jeder Zehnte), zum andern kommen 29 % der Frauen im Sommerurlaub mit weniger als 1000 Franken aus (Männer 20 %).

Das Einkommen hat, kaum erstaunlich, auch Auswirkungen auf das Ferienbudget. Während 25 % der Personen mit einem Einkommen von unter 6000 Franken keine Sommerferien planen, sind es bei denjenigen mit mehr als 9000 Franken nur 7 Prozent. Zudem geben 39 % der Gutverdienenden über 1000 Franken aus, während es bei den weniger gut Verdienenden nur 20 Prozent sind.

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Foto:
Fotolia
Veröffentlicht:
Montag 17.06.2013, 08:00 Uhr

Stimmen Sie ab:

Wie gross ist das Budget für die Sommerferien pro Person in Ihrem Haushalt?

Bitte wählen Sie zuerst eine Antwort aus

Vielen Dank für Ihre Teilnahme

Weiterempfehlen:



Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?