Yves Jeanmonod, 42

Es ist das erste Gebäude, das einem in Martigny ins Auge sticht: Die Burg La Bâtiaz ist ein richtiger Orientierungspunkt.

Lieblingsort: Burg La Bâtiaz, Martigny VS

«Sie wurde im 13. Jahrhundert gebaut. Von hier aus kann man Reisende in Richtung Rhone, Frankreich und Italien besonders gut beobachten. Vor allem an warmen Tagen besuche ich oft meinen Lieblingsort. Er bedeutet mir viel: Meine Frau Muriel und ich heirateten hier, im September vor fünf Jahren. Eine Besichtigung der Festung lohnt sich auf jeden Fall: Einige Säle wurden renoviert, und im Restaurant bekommt man mittelalterliche Gerichte. Ich bin Mitglied in einem Verein, der solche historischen Stätten einrichtet. Der Ort ist ideal für einen Familienausflug und bietet eine wunderschöne Aussicht, vor allem der Hauptturm!»

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.



Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?