Spitzenköchin Tanja Grandits, Koch des Jahres 2014

«Crevetten-Pomelo-Salat»

Ich liebe die herb-sauren getrockneten Beeren und könnte sie ständig direkt aus der Packung naschen.

Das trockene Fruchtfleisch mit der bitter-süssen Säure passt bestens zu Chili und zum zarten Geschmack von Crevetten.

Für den Salat nehmen wir eine Pomelo und schälen sie wie eine Orange. Auch die weissen Häutchen komplett entfernen und die Filets grob zerpflücken. 250 g rohe Riesencrevetten schälen, kalt abspülen und trocken tupfen, im heissen Sonnenblumenöl braten und vierteln. Vier Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und zu den Pomelos geben. Aus dem Saft und der abgeriebenen Schale einer Limette, einer entkernten und fein gewürfelten Chili, 2 EL Thai-Fischsauce und einer Prise braunem Zucker ein Dressing rühren und mit den Crevetten zu den Pomelos geben. Alles gut verrühren und zum Schluss einige geröstete und gehackte Cashewnüsse darüberstreuen.

So zaubern sie im Nu fernöstliche Frische und lecker verpackte Vitamine auf den Tisch.

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Tanja Grandits

Spitzenköchin, 18 Gault-Millau-Punkte und 2 Michelin-Sterne

Foto:
Heiner H. Schnmitt
Veröffentlicht:
Freitag 22.01.2016, 15:52 Uhr

Weiterempfehlen:

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:



Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?