Spitzenköchin Tanja Grandits, Koch des Jahres 2014

«Edamame und Spargel»

Edamame liebe ich einfach so als Snack, am liebsten lauwarm und mit feiner Sojasauce zum Dippen.

Die knallgrüne «Bohne am Zweig» lässt sich jedoch auch prima zum Kochen verwenden. Passend zur Jahreszeit, verwende ich sie liebend gerne mit einheimischem Spargel, zum Beispiel für mein grünes Curry mit Edamame:

Dazu 50 g Ingwer – geschält und fein geschnitten – und ca. 6 Stängel Zitronengras, gehackt, in 1 EL Öl andünsten. 2 EL grüne Currypaste sowie ½ Bund Koriander und ½ Bund Minze dazugeben und weitere 2 Min. dünsten. Mit 4 EL Fischsauce und 4 dl Kokosmilch ablöschen und etwa 20 Min. köcheln lassen. Jetzt durch ein feines Sieb giessen. 300 g Edamame-Bohnen, blanchiert und gepult, zusammen mit 300 g grünem Spargel, schräg in dünne Scheiben geschnitten, in heissem Öl andünsten. Mit der Curry-Kokos-Sauce ablöschen und einmal aufkochen lassen, nach Bedarf abschmecken.

Servieren Sie dampfenden Basmatireis und eine grosse Handvoll gezupfte Minzblätter dazu, das schmeckt am besten!

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Tanja Grandits

Spitzenköchin, 18 Gault-Millau-Punkte und 2 Michelin-Sterne

Foto:
Heiner H. Schnmitt
Veröffentlicht:
Montag 30.05.2016, 00:00 Uhr

Weiterempfehlen:

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:



Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?