Spitzenköchin Tanja Grandits, Koch des Jahres 2014

«Muscheln en papillote»

Miesmuscheln entfalten ihr delikates Meeresaroma extrem gut in Pergamentsäcklein. Diese Zubereitung scheint zwar etwas aus der Mode gekommen, ist aber bei mir zu Hause sehr beliebt. Eine würzige Ingwerbutter und süss-reife Tomaten geben dem Gericht den ganz besonderen Kick.

Für die Gewürzbutter 125 g weiche Butter und ½ TL Salz mit dem Mixer 5 Min. cremig schlagen. Danach 1 EL fein gehackten Ingwer, 2 gehackte Knoblauchzehen, 1 fein gewürfelte Chilischote, ½ TL gemahlener Anis sowie 1 Bund fein geschnittenen Basilikum unterrühren, in Folie gerollt kalt stellen. 1,5 kg Miesmuscheln in kaltem Wasser waschen, den Bart entfernen, beschädigte Muscheln aussortieren.

Für 4 Päckchen je 2 Bögen Backpapier diagonal übereinanderlegen und die Muscheln jeweils in die Mitte geben. 4 Tomaten würfeln und darauf verteilen. Die Butter in Scheiben schneiden und ebenfalls darauf- geben. Die Päckchen mit Küchenschnur verschliessen und im 220 Grad heissen Ofen 20 Min. garen.

Wenn die Muscheln geöffnet sind, die Päckchen mit knusprigem Baguette servieren und sich vom  Geschmacksbouquet en papillote verzaubern lassen. Oh là là!

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Tanja Grandits

Spitzenköchin, 18 Gault-Millau-Punkte und 2 Michelin-Sterne

Foto:
Heiner H. Schnmitt
Veröffentlicht:
Montag 02.11.2015, 17:00 Uhr

Weiterempfehlen:

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:



Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?