Spitzenköchin Tanja Grandits, Koch des Jahres 2014

«Ofenglück»

Was ist die beste Strategie, um graue kalte Wintertage in strahlend sonnige zu verwandeln? Einfach den Löffel in ein cremig warmes Dessert aus dem Ofen tauchen und geniessen!

In meiner Kinderzeit war dies der Ofenschlupfer. Vor Jahren in London wiederentdeckt und mit zurückgebracht, liebe ich den Auflauf aus Brioche oder Zopf vom Vortag noch immer heiss und innig. Mit Crème double wird er schmelzig fein!

So wird er gemacht: 1 Laib Brioche (oder Zopf) vom Vortag in Scheiben schneiden. Eine feuerfeste Form mit Butter ausfetten. Die Brioche-Scheiben mit 6 EL Orangenmarmelade bestreichen und jeweils zwei zusammen als «Sandwich» aufeinanderlegen. Nun halbieren und dachziegelartig in die Form schichten. 1 Handvoll Kumquats in Scheiben schneiden und darauf verteilen. Dann 2,5 dl Crème double mit 2,5 dl Rahm und 2,5 dl Milch sowie einer grossen Prise Zimt verrühren. Über die Brioche-Scheiben giessen und 15 Min. einweichen lassen. 4 EL braunen Zucker darüberstreuen und bei 180 °C ca. 30 Min. backen, bis der Auflauf karamellig-goldbraun ist. Fertig ist das duftende Ofenglück – an die Löffel, fertig, los!

Kommentare (5)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Tanja Grandits

Spitzenköchin, 18 Gault-Millau-Punkte und 2 Michelin-Sterne

Foto:
Heiner H. Schnmitt
Veröffentlicht:
Montag 02.03.2015, 18:58 Uhr

Weiterempfehlen:

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:



Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?