Coop Schlitteltage

Schlitteln wird zunehmend beliebter – so beliebt, dass es inzwischen mehr als 180 Bahnen gibt. Im Januar ist es auch noch besonders günstig.

Schlitteln ist ein Winterspass für Jung und Alt. Etwa 180 Schlittelbahnen gibt es heute in der Schweiz. Die längste ist in Grindelwald BE, die höchste auf dem Gornergrat VS und die vielleicht bekannteste zwischen Preda und Bergün GR auf der Albulastrasse. Auch in Stadtnähe finden sich Bahnen, etwa auf dem Üetliberg (Zürich), dem Gurten (Bern) oder auf Brambrüesch (Chur). Eine gute Übersicht über fast alle Bahnen bietet die Website von Schweiz Tourismus.

Schlitteln ist die Wintersportart, die in den letzten Jahren stetig gewachsen ist. Dank Coop und Schweiz Tourismus ist Schlitteln vom 5. bis 28. Januar auch noch besonders günstig. 13 Orte in der ganzen Schweiz beteiligten sich an den Coop-Schlittelwochen.

Die Karte mit den einzelnen Regionen:

1: Chateau-d'Oex


Die 4 km lange Schlittel-Piste beginnt zuoberst im Skigebiet La Braye auf 1635 Meter Höhe und geht bis zur Zwischenstation Praz-Perron. Je nach Schneeverhältnissen ist der Schwierigkeitsgrad mittel bis hoch. Der erste Kilometer allerdings besteht aus einem sanften Abhang, der einen traumhaften Ausblick bietet. Dieser Teil ist auch für Anfänger geeignet, welche dann zu Fuss zur Bergstation zurückkehren können, wo sie mit dem Sessellift zur Talstation gelangen.

Mehr Informationen »

2: Jaun Bergbahnen


Geniessen Sie am Fuss der eindrücklichen Gastlosen eine rasante Schlittenfahrt mit der ganzen Familie. Die 4er Sesselbahn Gastlosen-Express bringt sie auf 1570 müM und nach 10 Minuten Fussmarsch beginnt das reine Vergnügen. Action und Fun sind garantiert, überzeugen Sie sich selber.

Mehr Informationen »

3: Télé la Fouly-Champex Lac


La Breya Champex-Lac: Schlittelpiste von Champex-Lac ist 7 km lang. Die Schlittelbahn von Champex-Lac mit ihrem Höhenunterschied von 700 Metern lässt zaghafte und kühne Draufgänger jubeln.

Mehr Informationen »

4: Grächen


Steile Schlittenpiste Hannigalp - Zum See - Grächen Die rasante Abfahrt von der Hannigalp bis zum Grächner See ist 3km lang und führt den Schlitten durch rasante Steilkurven.

Mehr Informationen »

5: Hohsaas


Mit 11 km Länge bietet die Schlittelabfahrt vom Kreuzboden (2400 m ü.M.) nach Saas-Grund (1559 m ü.M.) ein fast endloses Vergnügen. Geniessen Sie eine herrliche Schlittenfahrt durch verschneite Wälder, eine Fahrt durch kleine Weiler mit typischen Walliserstadeln vor einem atemberaubenden Panorama. Wintersport einmal anders, abseits vom Rummel, einfach geniessen!

Mehr Informationen »

6: Jungfrau


Wonach Schlittelfans der Sinn auch immer steht – in der Jungfrau Region kommen sie auf ihre Kosten. Geniessen Sie die herrliche Winterlandschaft auf Grindelwald-First und entdecken Sie die längste Schlittelpiste der Welt – 15 Kilometer rasante Abfahrt vom Faulhorn nach Grindelwald.

Mehr Informationen»

7: Sörenberg


Zwei abwechslungsreiche Schlittelwege führen von der Rossweid zurück ins Tal. Die direktere, schnellere Variante führt entlang der Skipisten durch verschneite Winterlandschaften direkt zur Talstation der Gondelbahn Rossweid. Wer es etwas gemütlicher mag, wählt den Weg via Alphotel Schwand. Im Tal angekommen ist die Gondelbahnstation Rossweid mit einem kurzen Fussmarsch wieder erreichbar.

Mehr Informationen »

8: Titlis


3500 Meter Länge, 250 Meter Höhenunterschied – das gibt richtig Schub. Die Schlittelbahn von der Gerschnialp hinunter nach Engelberg führt durch den wildromantischen, verschneiten Nadelwald. Mit dem Schlittelpass kannst du fahren, so oft wie du Lust hast.

Mehr Informationen »

9: Braunwald


Die 3 km lange Schlittelbahn verspricht viel Fun und Action, egal ob gemütlich mit der Familie, rasant zu zweit oder beim Gruppenausflug. Hier können Sie schwungvoll drauflos schlitteln und gleichzeitig die wunderbare Natur Braunwalds geniessen.

Mehr Informationen »

10: Pizol


Auf dem 3.5 bis 7 km langen Schlittelweg überblicken Schlittelfreunde das gesamte St. Galler Rheintal bis zum Bodensee. Fahrspass und tolle Aussichten sind also garantiert. Der von Wangs aus zu erreichende Schlittelweg wird täglich präpariert und führt durch verschneite Wälder. Bei guten Schneeverhältnissen führt die Strecke sogar bis ins Tal und gilt dann mit 7km als einer der längsten Schlittelwege der Ostschweiz.

Mehr Informationen »

11: Klosters-Madrisa


Die Madrisa bietet Schlittelvergnügen für die ganze Familie. Die Schlittelbahn erstreckt sich ab der Bergstation der Madrisa-Gondelbahn, über eine Länge von 8.5 km nach Saas hinunter. Der Rücktransport nach Klosters Dorf erfolgt mit dem ab dem Dorfplatz Saas.

Mehr Informationen »

12: Savognin


Nach einer gemützlichen Fahrt mit der 10er Gondelbahn nach Simtgant auf über 2000 m. ü.M. stehen Ihnen 18 km Schlittelpisten zur Verfügung. Der Schlittada-Run, die Schlittada-Panoramica, die gemütliche Schlittelbahn mit toller Aussicht und Laufpassagen.

Mehr Informationen »

13: St. Moritz


20 Kurven, 4,2 Kilometer Länge, 718 Höhenmeter: Das sind die Parameter, welche die Schlittelbahn Muottas Muragl zur rasantesten Schlittenbahn der Region machen. Nachdem man sich gemütlich mit der Standseilbahn auf 2456m begeben hat, geht’s umso ereignisreicher wieder zur Talstation nach Punt Muragl.

Mehr Informationen »

1: Chateau-d'Oex



Die 4 km lange Schlittel-Piste beginnt zuoberst im Skigebiet La Braye auf 1635 Meter Höhe und geht bis zur Zwischenstation Praz-Perron. Je nach Schneeverhältnissen ist der Schwierigkeitsgrad mittel bis hoch. Der erste Kilometer allerdings besteht aus einem sanften Abhang, der einen traumhaften Ausblick bietet. Dieser Teil ist auch für Anfänger geeignet, welche dann zu Fuss zur Bergstation zurückkehren können, wo sie mit dem Sessellift zur Talstation gelangen.


Mehr Informationen zum Schlittelgebiet

2: Jaun Bergbahnen



Geniessen Sie am Fuss der eindrücklichen Gastlosen eine rasante Schlittenfahrt mit der ganzen Familie. Die 4er Sesselbahn Gastlosen-Express bringt sie auf 1570 müM und nach 10 Minuten Fussmarsch beginnt das reine Vergnügen. Action und Fun sind garantiert, überzeugen Sie sich selber.


Mehr Informationen zum Schlittelgebiet

3: Télé la Fouly-Champex Lac



La Breya Champex-Lac: Schlittelpiste von Champex-Lac ist 7 km lang. Die Schlittelbahn von Champex-Lac mit ihrem Höhenunterschied von 700 Metern lässt zaghafte und kühne Draufgänger jubeln.

Mehr Informationen zum Schlittelgebiet

4: Grächen



Steile Schlittenpiste Hannigalp - Zum See - Grächen Die rasante Abfahrt von der Hannigalp bis zum Grächner See ist 3km lang und führt den Schlitten durch rasante Steilkurven.


Mehr Informationen zum Schlittelgebiet

5: Hohsaas



Mit 11 km Länge bietet die Schlittelabfahrt vom Kreuzboden (2400 m ü.M.) nach Saas-Grund (1559 m ü.M.) ein fast endloses Vergnügen. Geniessen Sie eine herrliche Schlittenfahrt durch verschneite Wälder, eine Fahrt durch kleine Weiler mit typischen Walliserstadeln vor einem atemberaubenden Panorama. Wintersport einmal anders, abseits vom Rummel, einfach geniessen!


Mehr Informationen zum Schlittelgebiet

6: Jungfrau



Wonach Schlittelfans der Sinn auch immer steht – in der Jungfrau Region kommen sie auf ihre Kosten. Geniessen Sie die herrliche Winterlandschaft auf Grindelwald-First und entdecken Sie die längste Schlittelpiste der Welt – 15 Kilometer rasante Abfahrt vom Faulhorn nach Grindelwald.


Mehr Informationen zum Schlittelgebiet

7: Sörenberg



Zwei abwechslungsreiche Schlittelwege führen von der Rossweid zurück ins Tal. Die direktere, schnellere Variante führt entlang der Skipisten durch verschneite Winterlandschaften direkt zur Talstation der Gondelbahn Rossweid. Wer es etwas gemütlicher mag, wählt den Weg via Alphotel Schwand. Im Tal angekommen ist die Gondelbahnstation Rossweid mit einem kurzen Fussmarsch wieder erreichbar.


Mehr Informationen zum Schlittelgebiet

8: Titlis



3500 Meter Länge, 250 Meter Höhenunterschied – das gibt richtig Schub. Die Schlittelbahn von der Gerschnialp hinunter nach Engelberg führt durch den wildromantischen, verschneiten Nadelwald. Mit dem Schlittelpass kannst du fahren, so oft wie du Lust hast.


Mehr Informationen zum Schlittelgebiet

9: Braunwald



Die 3 km lange Schlittelbahn verspricht viel Fun und Action, egal ob gemütlich mit der Familie, rasant zu zweit oder beim Gruppenausflug. Hier können Sie schwungvoll drauflos schlitteln und gleichzeitig die wunderbare Natur Braunwalds geniessen.


Mehr Informationen zum Schlittelgebiet

10: Pizol



Auf dem 3.5 bis 7 km langen Schlittelweg überblicken Schlittelfreunde das gesamte St. Galler Rheintal bis zum Bodensee. Fahrspass und tolle Aussichten sind also garantiert. Der von Wangs aus zu erreichende Schlittelweg wird täglich präpariert und führt durch verschneite Wälder. Bei guten Schneeverhältnissen führt die Strecke sogar bis ins Tal und gilt dann mit 7km als einer der längsten Schlittelwege der Ostschweiz.


Mehr Informationen zum Schlittelgebiet

11: Klosters-Madrisa



Die Madrisa bietet Schlittelvergnügen für die ganze Familie. Die Schlittelbahn erstreckt sich ab der Bergstation der Madrisa-Gondelbahn, über eine Länge von 8.5 km nach Saas hinunter. Der Rücktransport nach Klosters Dorf erfolgt mit dem ab dem Dorfplatz Saas.


Mehr Informationen zum Schlittelgebiet

12: Savognin



Nach einer gemützlichen Fahrt mit der 10er Gondelbahn nach Simtgant auf über 2000 m. ü.M. stehen Ihnen 18 km Schlittelpisten zur Verfügung. Der Schlittada-Run, die Schlittada-Panoramica, die gemütliche Schlittelbahn mit toller Aussicht und Laufpassagen.


Mehr Informationen zum Schlittelgebiet

13: St. Moritz



20 Kurven, 4,2 Kilometer Länge, 718 Höhenmeter: Das sind die Parameter, welche die Schlittelbahn Muottas Muragl zur rasantesten Schlittenbahn der Region machen. Nachdem man sich gemütlich mit der Standseilbahn auf 2456m begeben hat, geht’s umso ereignisreicher wieder zur Talstation nach Punt Muragl.


Mehr Informationen zum Schlittelgebiet

Günstiger: MIT HELLO FAMILY UND SUPERCARD

In Zusammenarbeit mit Schweiz Tourismus organisiert und unterstützt Coop die Coop-Schlitteltage 2018 vom 5. bis 28. Januar. Mit Ihrer Supercard oder der Hello-Family-Supercard erhalten Sie 30 Prozent Rabatt bei 13 Schlittel- und Bergbahnen, je nach Bahn auch auf die Schlittenmiete. Die Ermässigung gilt mit und ohne Halbtax/GA und für max. vier Personen pro Supercard bzw. für Eltern und eigene Kinder oder Grosseltern und eigene Enkel pro Hello-Family-Supercard.

  

Coop BAU + HOBBY: Viele, viele SCHLITTEN

Wer gerne und viel schlittelt, für den lohnt sich der Kauf eines Schlittens. Ein breites Sortiment dieser Sportgeräte finden Sie bei Coop Bau + Hobby – von Kinderschlitten über Bobschlitten, Rodelschlitten bis hin zu Rennschlitten und Lenkschlitten – für jede Altersgruppe und jeden Anspruch gibt es das richtige Gefährt. Am weitesten verbreitet sind der Davoser Schlitten und der Rodelschlitten.

Zur Coop BAU + HOBBY Webseite
  

Spannende Tipps und Links

Schlittelbereich von Schweiz Tourismus
Schlitteltipps der Beratungsstelle für Unfallverhütung
Schlittelbahn Grindelwald
Schlittelbahn Gornergrat
Schlittelbahn Preda-Bergün

30% Rabatt für Coop Supercard und Coop Hello Family Supercard Inhaber. Beim Vorweisen der Karte, erhält die Person einen Rabatt von 30% auf die Berg- und Schlittelbahn.