X

Beliebte Themen

Weintipp

Überraschung vom Kap

18. Februar 2019

Südafrika hat man als europäischer Weinliebhaber nicht unbedingt auf dem täglichen Radar – das geht sogar mir so. Doch in den letzten Wochen hatte ich gleich mehrmals Weine vom Kap im Glas, die mich überrascht und überzeugt haben.

So wie dieser Cabernet Sauvignon der Kellerei Kleine Zalze in Stellenbosch, dem «Little Europe» Südafrikas. Er zeigt eine elegante Nase von dunklen Beeren, Schwarzkirsche und Schokolade, am Gaumen ist er reif und rund mit frischer Säure und nobler Herbe. Das macht richtig Spass! Was ihn von Cabernet Sauvignon aus anderen Teilen der Welt unterscheidet, ist seine Fruchttiefe: eine satte Wärme, die man in Bordeaux oder der Toskana so meist nicht findet. Mein Vorsatz: mehr Weine aus Südafrika probieren! Sind Sie dabei?

Cabernet Sauvignon Vineyard Kleine Zalze, 2015

Preis: Fr. 19.95/75 cl
Herkunft: Südafrika/Stellenbosch
Rebsorten: Cabernet Sauvignon
Genussreife: bis 2023
Erhältlich: in grösseren Coop-Läden und bei Mondovino