X

Beliebte Themen

silvan.gruetter@coop.ch

0

Ein Prosit auf den Tag der guten Tat

0

Ich und meine Schweiz Editorial

In meiner Schweiz sind wir ehrlich, freundlich und tolerant. Wir lieben das Leben, Männer und Frauen oder beides.

Editorial

0

Auf die Katze gekommen

Katzen gehen immer. In Bildergalerien und Filmchen bringen sie uns zum Schmunzeln oder entlocken uns ein entzücktes «Jöööö», wenn sie als kleine Fellknäuel tollpatschig die Welt erkunden oder sich in eine komische Situation manövrieren.

Editorial

0

Der innere S…uperheld

Ein Superheld sein, das wärs. Mit unseren Superkräften kommen wir zum Beispiel in null Komma plötzlich von A nach B. Das spart enorm viel Zeit.

Editorial

0

An die Grill-Nation

Liebe Spiesslibürgerinnen und Spiesslibürger, liebe Cheeseburgerinnen und Vegi-Burger, liebe Hanswürste und Cervelatprominenz ...

Editorial

0

Das Schweigen der Büropflanze

Ich weiss schon lange, dass Pflanzen kommunizieren können. Meine Büropflanze etwa sendet mir ganz klare Signale der Verachtung.

Editorial

0

Ein ganz grosses Dankeschön!

Ein ganz grosses Dankeschön!Kennen Sie das, wenn Sie einen Song nicht mehr aus dem Kopf kriegen? Bei mir läuft gerade «We Are Family» von Sister Sledge im Oberstübchen. Rauf und runter. 

Unsere kunterbunte Welt

Editorial

0

Unsere kunterbunte Welt

An manchen Tagen ärgern wir uns grün und blau, und manchmal sehen wir alles durch die rosarote Brille. Manchmal sind wir diejenigen mit der weissen Weste oder aber das schwarze Schaf in der Familie.

Editorial

0

I love Schwiizerdütsch

Mundart, euse Dialäkt, isch dä Soundträck vo eusem Läbe. Mier dänked in Mundart, mier troimed in Mundart, mier schimpfed und froied eus uf Berndütsch, Züridütsch, Bündner oder Walliser Dialäkt. Mer ghört, wo mer her sind, mängisch bis uf e Region, es Tal oder es Dorf genau.

Editorial

0

Hallo da draussen!

Mit den Ausserirdischen ist es wie mit den verschwundenen zweiten Socken nach dem Waschen: Irgendwo da draussen sind sie. Die Frage lautet nur: Wo genau

Editorial

0

Den Faulen gehört die Welt

Am Anfang war der Depp, der den Krug mit der Milch nicht weggeräumt hatte.

Editorial

0

Von guten und schlechten Zeiten

Tschüss Winter, ich werde dich ganz bestimmt nicht vermissen!

Editorial

0

Von guten und schlechten Zeiten

Editorial

0

Ein Stück vom Glück

Manchmal, da muss man es richtig krachen lassen und mit der grossen Kelle anrühren: Dann gibt es stundenlang niedergegartes Fleisch, raffiniert gewürzte Saucen und selbst gemachte Pasta, angerichtet wie ein Gemälde.

Editorial

0

Achtung, Erlebnis-Falle!

Noch mehr als Tod und Teufel fürchte ich das Wort «Erlebnis», wenn es um Kost und Logis geht. Wenn Ihnen der Begriff im Zusammenhang mit Essen, Trinken oder einer Unterkunft unterkommt, sollten Sie auf der Hut sein.