X

Beliebte Themen

Der lustigste Kürbis der Welt

09. September 2019

Kennen Sie Claudio Zuccolini? Genau: Bündner, Comedian, Zahnlücke, eher klein, eher rundlich, sehr lustig. Zuccolini ist der Typ, der Witze über Ihre grosse Nase, das Aussehen Ihrer Mutter oder die Auffassungsgabe Ihrer Kinder macht – und statt ihm eine reinzuhauen, lachen Sie herzhaft mit. Warum? Weil man ihm einfach nicht böse sein kann.

Ich würde sogar so weit gehen und sagen (Obacht, jetzt kommt der gewagte Bogen zu unserer Titelgeschichte!): Claudio Zuccolini ist der Kürbis unter den Entertainern. Einem Kürbis kann auch niemand wirklich böse sein. Kochen Sie mal was mit Fenchel, Sellerie oder Lauch, dann haben Sie in jeder Runde einen Gast, der sich die Hände vors Gesicht schlägt und unter fadenscheinigen Gründen das Weite sucht. Fenchel, Sellerie oder Lauch sind klassische Hassgemüse. Mario Barth, der deutsche Comedian, ist Fenchel. Bei Kürbis ist es anders: Kürbis liebt man – oder man nimmt es ihm wenigstens nicht übel, dass es ihn gibt.

Kürbis ist wie das ungefragt beigelegte Guetzli zum Espresso. «Kellner, den Espresso trinke ich nicht – da liegt ein Guetzli daneben, los, holen Sie den Chef!» – nein, solche Sätze hört man nicht. Kürbisse und Zuccolini mag man. Gerne auch mit einem Glas Wein dazuu.