X

Beliebte Themen

Editorial

Immer schön locker bleiben

17. Juni 2019

Das perfekte Sommerfest? Kann ich mich beim besten Willen nicht daran erinnern, sorry. Und das liegt nicht etwa an der aufgetischten Bowle, um das gleich klarzustellen. Und auch nicht daran, dass ich kein perfektes Sommerfest erlebt hätte. Es gab sie wahrscheinlich schon, diese netten Abende mit netten Leuten, netten Häppchen und einem netten Glas Weisswein in der Hand. Nur: Ich erinnere mich nicht daran!

Woran ich mich hingegen sehr lebhaft erinnere, sind all die Feste, die völlig aus dem Ruder gelaufen, ins Wasser gefallen oder im totalen Desaster endeten. Ich erinnere mich an grauenhaft verkochtes Risotto für 80 Leute, Salz statt Zucker in einem Kuchen und auch daran, wie ich nach einem kurzen Nickerchen alleine in einem Garten aufwachte und die Party vorbei war. Obwohl Letzteres, zugegebenermassen, vielleicht auch mit der aufgetischten Bowle zu tun hatte ...

Was ich damit sagen will: Planen Sie Ihr Sommerfest nach bestem Wissen und Gewissen. Aber nehmen Sie es locker, wenn alles schiefläuft; Sie werden sich noch lange daran erinnern. Meinen Redaktionskollegen wird das Shooting zur Titelgeschichte in bester Erinnerung bleiben: Sie hatten sich den wahrscheinlich kältesten Tag dieses Frühsommers ausgesucht und kamen bei den Aufnahmen ganz schön ins Schlottern.