Der Seine entlang | Coopzeitung
X

Beliebte Themen

SPEZIALANGEBOT
VELOREISE

Der Seine entlang

Die Excellence Royal ist ein schwimmendes Hotel und begleitet diese Veloreise, die der Seine entlang bis Le Havre führt. Sie radeln ohne Gepäck und brauchen nicht jeden Tag in einem anderen Hotel ein- und auszuchecken. Genuss pur.

FOTOS
ZVG Karte JANINA NOSER
30. November 2020
Die Gäste entscheiden selber, ob sie in der eher gemütlichen oder in der sportlichen Velogruppe mitfahren wollen.Die Velorouten führen Sie durch liebliche Landschaften, zu den Gärten des Impressionisten Claude Monet (1840?1925) in Giverny (Bild Mitte) und quer durch Paris (rechts).

Die Gäste entscheiden selber, ob sie in der eher gemütlichen oder in der sportlichen Velogruppe mitfahren wollen.Die Velorouten führen Sie durch liebliche Landschaften, zu den Gärten des Impressionisten Claude Monet (1840?1925) in Giverny (Bild Mitte) und quer durch Paris (rechts).

Geschenk

für LeserInnen der Coopzeitung:

Sie erhalten bei der Buchung eine Coop-Geschenkkarte im Wert von Fr. 50.– (pro Person).

Reisedaten

  1. Dienstag, 20. Juli, bis Mittwoch, 28. Juli 2021
  2. Donnerstag, 5. August, bis Freitag, 13. August 2021

Inbegriffene Leistungen

  • Fahrt im Komfortklasse-Bus mit Veloanhänger
  • Flussreise in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Mahlzeiten: 8 × Halbpension an Bord, 3 × Mittagessen, 2 × Picknick-Lunch
  • Velo- und Touristikausflüge gemäss Programm
  • Twerenbold-Veloshirt
  • Erfahrene Veloreiseleitung und Reisechauffeur

Frei wählbar

  • Ausflug Landungsküste Fr. 95.–
  • Mietvelos inkl. Service und Reinigung: Tourenvelo Fr. 180.– / Elektrovelo Fr. 315.–

Nicht inbegriffen

  • Annullierungskosten- und Assistance-Vers. Fr. 99.–
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online- buchung) Fr. 25.–

Abfahrtsorte mit Mietvelo
6.10 Uhr Wil [P], 6.30 Burgdorf [P], 6.35 Uhr Winterthur-Wiesendangen, 7.00 Uhr Zürich-Flughafen [P], 7.00 Uhr Aarau, 8.00 Uhr Baden-Rütihof [P], 8.35 Uhr Basel, 8.50 Uhr Arlesheim [P]

Abfahrtsorte mit eigenem Velo
8.00 Uhr Baden-Rütihof [P], 8.50 Uhr Arlesheim [P]

Buchungsstelle
Twerenbold Reisen AG, Im Steiacher 1, 5406 Baden-Rütihof, Tel. 056 484 84 84 www.twerenbold.ch

Buchungscode: iafsein2

Auf dieser Reise wechseln sich erholsame Stunden auf dem Schiff mit kulturellen Entdeckungen und Velofahrten durch liebliche Landschaften ab. Ein besonderer Höhepunkt ist die Schifffahrt bis nach Le Havre am Ärmelkanal. Kaum ein anderes Schiff fährt so weit. Als Velofahrer oder Velofahrerin können Sie zwischen zwei Gruppen mit unterschiedlichen Fahrdistanzen wählen: Velofahren gemütlich oder Velofahren vital.

Das Reiseprogramm

1. Tag: Schweiz–Paris. Hinfahrt via Basel nach Paris.

2. Tag: Paris. Zum Auftakt erkundet die gemütliche Gruppe die Sehenswürdigkeiten von Paris auf einer geführten Busrundfahrt. Die vitale Gruppe schwingt sich in den Sattel und passiert mit den Velos hautnah den Eiffelturm, den Louvre, die Kathedrale Notre-Dame und vieles mehr. Mittagessen an Bord (Velostrecke vital ca. 20 km).

3. Tag: Lisors–Lyons-la-Forêt–Les Andelys. Die Veloetappe führt ab Lisors durch eine typisch normannische, leicht hügelige Landschaft und einen jahrhundertealten Buchenwald nach Lyons-la-Forêt und weiter bis nach Les Andelys. Picknick-Lunch. (Velostrecke gemütlich ca. 30 km, vital ca. 60 km).

4. Tag: Le Havre–Étretat. Ausflug zur Alabasterküste mit ihren hoch aufragenden Kreideklippen. Geführter Rundgang im Seebad Étretat. Radetappe durch eine ruhige, landwirtschaftlich geprägte Gegend nach Le Havre (Velostrecke ca. 45 km).

5. Tag: Honfleur–Le Havre. Vormittags Busfahrt nach Honfleur, wo Sie das Städtchen kennenlernen. Velostrecke durch das liebliche Vallée de la Risle und durch den Forêt Brotonne. Picknick-Lunch. Rückfahrt mit dem Bus nach Le Havre (Velostrecke gemütlich ca. 40 km, vital ca. 70 km).

6. Tag: Caudebec-en-Caux–Landungsküste (fak.)–Rouen (velofreier Tag). Heute können Sie auf einem Ganztagesausflug den geschichtsträchtigen Omaha Beach und die Kunststadt Caen entdecken. Oder Sie geniessen den Tag entspannt in Caudebec-en-Caux und an Bord unseres Hotelschiffes.

7. Tag: Rouen. Stadtbesichtigung von Rouen. Einen besonderen Charme versprühen die unzähligen Fachwerkhäuser und prächtigen gotischen Kirchen. Nach dem Mittagessen startet die Veloetappe in Jumièges und führt entlang der Seine (Velostrecke gemütlich ca. 35 km, vital ca. 55 km).

8. Tag: Vernon–Giverny–Mantes-la-Jolie. Mit den Velos geht es nach Giverny, wo Sie den Garten des Impressionisten Claude Monet besuchen. Weiter per Velo via Gasny nach Gisors auf einem Voie Verte, einem stillgelegten Eisenbahntrassee (Velostrecke gemütlich ca. 40 km, vital ca. 60 km).

9. Tag: Paris–Schweiz. Ausschiffung und Rückfahrt mit dem Bus zu den Abfahrtsorten.

9 Tage gemäss Programm pro Person inkl. Coop-Leser-Spezialpreis
Hauptdeck 2-Bett-Kabine Fr. 2350.–
Mitteldeck 2-Bett-Kabine mit frz. Balkon Fr. 2850.–
Oberdeck 2-Bett-Kabine mit frz. Balkon Fr. 3050.–
Zuschläge bei Alleinbenutzung, Hauptdeck Fr. 0.–
Zuschläge bei Alleinbenutzung, Mittel- & Oberdeck Fr. 895.–