Stürzende Wassermassen | Coopzeitung
X

Beliebte Themen

Reportage

Stürzende Wassermassen

Wasserfälle sind fantastische Naturschauspiele – in Millionen von Jahren von Gletschern, geologischen Veränderungen und Wasserläufen geschaffen. Diese Fälle sollte man gesehen haben.

11. Juni 2021

Der grösste Fall

Geheimtipp kann man ihn nicht nennen: Der Rheinfall bei Neuhausen SH gehört zu den grössten Wasserfällen Europas. 373 Kubikmeter Wasser stürzen im Jahresschnitt pro Sekunde die 23 Meter hinunter. Diese Menge würde den Flüssigkeitsbedarf der ganzen Weltbevölkerung locker decken.

Der höchste Fall

Das Lauterbrunnental ist ein Wasserfall-Paradies. 72 Fälle findet man hier. Neben dem Staubbachfall und den Trümmelbachfällen auch den höchsten Wasserfall der Schweiz, den Mürrenbachfall (Bild) oberhalb von Stechelberg BE. Das Wasser stürzt 417 Meter in die Tiefe. Imposant im Frühling und im Sommer nach Gewittern.

Der grosse Freifall

Die Seerenbachfälle bei Amden SG gehören mit einer Gesamthöhe von 585 Metern zu den höchsten Wasserfällen Europas. Die mittlere der drei Kaskaden (auf dem Bild der oberste Fall) misst 305 Meter und ist einer der höchsten frei fallenden Wasserfälle der Welt. Den besten Blick auf alle drei Stufen hat man von der Kapelle in Betlis.

Der Vorhang

Immer ein Erlebnis: Hinter einem Wasserfall durchgehen. Machbar ist das bei den Giessbachfällen BE, beim Bergli- stü­ber-Wasserfall GL (im Moment gesperrt) und in der Rofflaschlucht (Bild) bei Andeer GR. Bei Letzterer führt eine Galerie zum Wasserfall, die Anfang des 20. Jahrhunderts in den Fels gemeisselt und gesprengt wurde.

Unbekannte Schönheit

Isengrindfall – nie gehört? Dieser Wasserfall im Weisstannental in Mels SG gehört mit 230 Metern zu den höchsten Fällen der Schweiz. Je nach Windrichtung und Windstärke fällt das Wasser weiter nördlich oder weiter südlich über die Isengrind-Wand.

Der Kreuzfall

Hinter dem Bahnhof von Biasca TI fällt der Bach Ri della Froda rund 80 Meter tief über die Felsen. Oberhalb der Felskante teilt sich der Bach und schiesst an zwei Stellen darüber hinaus. Von dort stürzt das Wasser übers Kreuz in die Tiefe – die kreuzenden Wasserfälle von Santa Petronilla sind schweizweit einzigartig.

Ein Fall für die Literatur

Über den Reichenbachfall in Schattenhalb BE stürzt seit Tausenden von Jahren das Schmelzwasser des Rosenlaui-Gletschers. Aber einmal auch eine Romanfigur. Der Autor Arthur Conan Doyle (1859–1930) liess seine Romanfigur Sherlock Holmes dort spektakulär sterben – der Reichenbachfall kam dadurch zu Weltruhm.

Ein Fall für Klartext

Wenn Sie glauben, im Wasserfall mit dem Namen «Pisse­vache» unschickliche Wörter zu erkennen – so haben Sie recht. Die Kaskade bei Vernayaz VS heisst tatsächlich «Kuhpisse»-Wasserfall. Und er sieht auch heute noch so aus – obschon ein Teil des Wassers der Salanfe für die Stromproduktion umgeleitet wird.