X

Beliebte Themen

Promirezept

Alexander Herrmann (48) liebt Ofentomaten-Sauce

Der TV-Star ist am 25.3. mit seiner Kochshow «Schnell mal was Gutes» in Zürich.

16. März 2020

«Obwohl ich aus einer Hotelier-Familie stamme, wollte ich als Kind nicht Koch, sondern Jedi-Ritter werden. Da es dafür in Bayern keine Lehrstelle gab, entschied ich mich für die Gastronomie. Mein Credo ist, kreativ zu kochen, aber nicht provokant. Zu Hause ziehe ich ein einfaches Schnittlauchbrot mit Spiegelei vor oder Spaghettoni mit der geilsten Tomatensauce, die es gibt – aus geschmorten Strauchtomaten.»

Rezept: Ofentomaten-Sauce

Sternekoch Alexander Herrmann wurde 1997 durch Auftritte in Fernsehsendungen wie «Kochduell», «Kerners Köche» und «Kitchen Impossible» einem breiten Publikum bekannt. In seiner Liveshow «Schnell mal was Gutes», mit der er nach Zürich kommt, erzählt er Interessantes und Amüsantes aus der Welt der Gastronomie.

Mehr: www.actnews.ch 
27. November 2020, 19.30 Uhr