X

Beliebte Themen

Rezept

Bäits Gmüesbrot (Geröstetes Gemüsebrot)

ZUBEREITUNG

Für 4 Personen


Zutaten

  • 8 Scheiben altbackenes Brot (ca. 400 g)
  • 50 g Butter, zimmerwarm
  • 1 TL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • 1 EL Schnittlauch, in Röllchen
  • 1 Handvoll frische Kräuter, gewaschen, in feinen Streifen
  • 2 Zehen Knoblauch, gepresst
  • Salz, Pfeffer
  • 600 g Gemüse (z. B. Krautstiel, Rotkohl, Chicorée, Rüebli), gerüstet, in Streifen oder geraffelt 
  • Salz, Pfeffer

Aktive Zeit: 45 Min.
Gesamtzeit: 45 Min.

Und so wirds gemacht

Den Ofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen, ein Backblech mit Backpapier belegen. In einer Schüssel die Butter mit allen Zutaten bis und mit Knoblauch vermischen, würzen.
Die Kräuterbutter in zwei Portionen teilen, mit der einen Portion die Brotscheiben bestreichen, auf das Backblech legen und im Ofen ca. 15 Min. backen, bis das Brot goldbraun ist. Das vorbereitete Gemüse in einer grossen Pfanne mit Salzwasser 2-3 Min blanchieren, abtropfen. Die restliche Butter in einer Bratpfanne schmelzen, das vorbereitete Gemüse darin ca. 5 Min. dünsten bis es weich ist, würzen. Brotscheiben aus dem Ofen nehmen und Gemüse darauf anrichten.

Tipp: Für dieses Rezept lässt sich alles Gemüse verwenden, dass nicht mehr ganz knackig ist. Je nach Gemüsesorte verändert sich die Zeit zum Dünsten.

Tipp: Die Kräuter für die Kräuterbutter lassen sich nach Belieben variieren. Lotti Baumann hat Bärlauch verwendet.