Gerstenrisotto mit Marroni und Steinpilzen | Coopzeitung
X

Beliebte Themen

Rezept

Gerstenrisotto mit Marroni und Steinpilzen

ZUBEREITUNG

Für 4 Personen


Zutaten

  • 200g «Gran alpin» Gerste
  • 20g getrocknete Steinpilze 
  • 80g getrocknete Marroni 
  • Alles über Nacht oder für mehrere Stunden in Wasser eingeweicht (separat)
  • 40g Butter
  • 5dl Gemüsebouillon
  • Salz und Pfeffer (z.B. Valle Maggia-Pfeffer) 
  • Liebstöckel, Pulver oder frisch
  • wenig Weisswein
  • wenig Rahm
  • 50g Alpkäse
  • Blüten und Kräuter zum garnieren

Marroni 20 Minuten in Wasser sieden. Die Gerste zuerst in der Hälfte des Butters andünsten, auffüllen mit der Gemüsebouillon und garen bis die Gerste weich ist. Die eingeweichten Steinpilze (einige davon zum Garnieren aufheben) in der anderen Hälfte des Butters andünsten, salzen und den Liebstöckel beigeben. Danach die Pilze in die Pfanne mit der gegarten Gerste geben und mit einen Schuss Weisswein verfeinern. Zum Schluss ein wenig Rahm und den geriebenen Alpkäse dazugeben. Würzen nach Belieben. Alles noch ein wenig vor sich hin köcheln lassen, bis eine schöne Textur entsteht. Anrichten mit den restlichen Steinpilzen, Kräutern und Liebstöckel.