Zero Waste Gemüsesalat mit Miso | Coopzeitung
X

Beliebte Themen

Rezept

Zero Waste Gemüsesalat mit Miso

ZUBEREITUNG

Für 2-4 Personen


Zutaten

  • 100ml Holunderblütenessig
  • 4 EL Lupinen Miso (Schwarzwald Miso) oder eine andere Miso-Gewürzpaste
  • 60ml Baumnussöl
  • 6g Sesamöl
  • 5g Fleur de Sel
  • ½ Orange, abgeriebene Schale (2g)
  • ½ Knoblauchzehe
  • ½ Schalotte
  • ½ Bund frischer Koriander (10g), gehackt
     
  • 50g Schlaffe Salatblätter und äussere Blätter des Salatkopfes, etwa Kopfsalat, Frisée, Rucola 
  • 70ml Olivenöl
  • Prise Salz
  • 1 EL Zero Waste Frisée Salat Pesto
  • 1 EL Miso-Marinade
  • Wenig Schnittlauch zum Garnieren

Grundrezept Miso Marinade

Alle Zutaten in einer Schüssel vermischen. Marinade in einem verschliessbaren Behälter für 12 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. 

Zero Waste Frisée Salat Pesto

Salatblätter mit kaltem Wasser abwaschen. Den Salat in einer Pfanne mit etwas Olivenöl dünsten. In warmem Zustand in einen Behälter geben und mit restlichem Olivenöl und etwas Salz mit dem Pürierstab mixen. 

Pesto- und Miso-Marinade im Verhältnis 1:1 frisch beim Anrichten und je nach Gebrauch vermengen, damit sich die Farbe der Pesto hält.

Rezept Salat

Kleines Gemüse der Saison, wie z.B. Karotten mit Grün, Rettich, Navetten, Zucchini, Aubergine, Mais oder Erbsenschoten. 

Das Gemüse vorab blanchieren (bissfest). Danach auf dem BBQ Smoker oder Grill kurz braten, um dem Gemüse ein leichtes Röstaroma zu geben. 

In einem tiefen Teller je 1 EL Miso-Marinade und Pesto vermengen. Gemüse darauf anrichten und nach Wunsch mit Schnittlauch garnieren.