Schwarzwälder Gugelhöpfli | Coopzeitung
X

Beliebte Themen

Schwarzwälder Gugelhöpfli

ZUBEREITUNG

Für 12 Gugelhöpfli von je ca. 0,8 dl


Zutaten

  • 100 g Butter, weich
  • 70 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 100 g saurer Halbrahm
  • 50 g dunkle Schokolade
  • 1 EL Milch
  • 130 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 80 g Schokolade- würfeli
  • 100 g Mascarpone
  • 1 EL Kirsch oder Milch
  • 20 g Schokolade- späne
  • 100 g Kirschen
     

Aktive Zeit: 40 Min.

Gesamtzeit: 55 Min.

Und so wirds gemacht

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Salz mit den Schwingbesen des Handrührgeräts darunterrühren. Ein Ei nach dem andern darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist. Sauren Halbrahm darunterrühren.

Schokolade fein hacken, mit der Milch in einer dünnwandigen Schüssel über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Schokolade schmelzen, glatt rühren, unter die Masse rühren.

Backen: ca. 15 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Gugelhöpfli auf ein Gitter stürzen, auskühlen.

Mascarpone mit dem Kirsch verrühren, auf den Gugelhöpfli verteilen. Schokoladespäne darüberstreuen, Kirschen darauf verteilen. Gugelhöpfli bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Jedes Rezept in diesem Buch können Sie in drei Grössen backen (2–2 ½ Liter, 1 Liter, 12 × 0,8 dl).