Spinat-Knöpfli | Coopzeitung
X

Beliebte Themen

Spinat-Knöpfli

ZUBEREITUNG

Für 4 Personen


Zutaten

  • 200 g TK-Blatt-Spinat, aufgetaut, grob gehackt
  • 250 g Mehl
  • 50 g Griess
  • 1 TL Salz
  • 3 Eier
  • 1 ½ dl Wasser
  • 1 EL Öl
  • Butter zum Schwenken
  • Parmesan

Aktive Zeit: 30 Min.
Gesamtzeit: 1 Std. 

 

Und so wird's gemacht:

Knöpfli: Spinat, Mehl, Griess und Salz in einer Schüssel mischen, eine Mulde formen.

Die Eier mit Wasser und Öl verquirlen, zum Mehl giessen und verrühren. Den Teig klopfen, bis er Blasen wirft und glatt ist. Zugedeckt mindestens 30 Min. ruhen lassen.

In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Den Knöpfliteig portionenweise durch ein Knöpflisieb ins leicht kochende Wasser streichen. Sobald die Knöpfli an die Oberfläche steigen, mit einer Schaumkehle herausnehmen und abtropfen lassen. 

Verfeinern: In einer Bratpfanne etwas Butter schmelzen, Knöpfli darin kurz anbraten, Parmesan beigeben, mischen.

Tipp: Anstelle von Spinat pürierten Kürbis nehmen.