X

Beliebte Themen

Kulinarik

Rahm, aber doppelt so gut

Zugegeben, Doppelrahm ist kein Leichtgewicht. Das gilt aber auch in Sachen Genuss. Seis nun zu Meringues, frischen Beeren oder zur Pasta.

FOTOS
Heiner H. Schmitt
02. März 2015

Traumpaar

Ein Klassiker ist die Crème de la Gruyère. Serviert wird diese traditionell im diétso (Holzgefäss) mit einem kunstvoll verzierten Holzlöffel. Und natürlich mit Meringues.

Aufsteiger

Lässt man Vollmilch nach dem Melken stehen, setzt sich der Rahm an der Oberfläche ab. Die oberste Schicht die mit dem meisten Fett bildet den edlen Doppelrahm.

Gesetzessache

Das Gesetz schreibt einen Fettgehalt von mindestens 45 Prozent vor. Vollrahm hat lediglich 15 Prozent Fett. Mit seinen 10 Prozent macht sich ein Rahmjogurt richtig mager aus.

Frisch, nicht fraîche

Crème fraîche besteht anders als Doppelrahm (Crème double) aus angesäuertem Rahm ist daher kein Ersatz. Eine 1:1-Mischung aus Vollrahm und Mascarpone hilft notfalls jedoch weiter.

Aus 12 wird 1

Um ein Kilogramm Doppelrahm herzustellen, werden 12 Liter Milch benötigt.

PDF herunterladen PDF herunterladen PDF herunterladen PDF herunterladen