X

Beliebte Themen

Kulinarik

Weissbier: Auf das Glas kommt es an

Allzu fest schäumen sollte das Bier nicht. Deshalb: Das hohe, schlanke Bierglas mit Wasser ausspülen und beim Einschenken unbedingt schräg halten.

FOTOS
Heiner H. Schmitt
21. September 2015

Werbeträger
Beim G-7-Gipfel hielt Barack Obama ein Weissbierglas von Karg in die Kameras. Super Werbung für den bayerischen Familienbetrieb, auch wenn der zwingend alkoholfreie Inhalt wegen Verfügbarkeitsproblemen von der Konkurrenz stammte.

Spritzige Sache
Weissbier ist aufgrund des hohen Kohlesäureanteils ein beliebtes Sommerbier. Sein Alkoholgehalt liegt bei rund 4,5 Prozent, doch gibt es auch eine alkoholfreie sowie eine Starkbier-Variante (mit stolzen 8 Prozent!).

Gläser ohne Ende
5000 Weizenbiergläser aus aller Welt können im Weizenglasmuseum in Nürnberg bestaunt werden. Das hat 1986 sogar den Eintrag ins Guinness- bch der Rekorde geschafft.

Flüssiges Brot
Es ist vermutlich das ursprünglichste aller Biere. So soll man bereits im alten Babylon Brot umständlich in einen leicht berauschenden und schalen Trunk verwandelt haben.

Gold bis braun
Weissbier hat der Legende nach nur indirekt mit einer Farbe zu tun. Der Name Weissbier soll auf den früher fast immer weissen Anstrich der Weizenbierbrauereien zurückzuführen sein.

Rezepte mit Bier finden Sie hier:

PDF herunterladen PDF herunterladen PDF herunterladen PDF herunterladen