X

Beliebte Themen

Kulinarik

Rosenkohl: Verkanntes Talent

Das Wintergemüse polarisiert. Das mag daran liegen, dass man es allzu oft viel zu lange gegart auf dem Teller findet. Das muss nicht sein.

TEXT
FOTOS
Heiner H. Schmitt
12. September 2016

Jungspund
Rosenkohl ist ein relativ junges Gemüse. Bekannt ist er je nach Quelle seit dem 16. oder dem 18. Jahrhundert.

Rohdiamant
Die kleinen grünen Kugeln sollten nicht zu weich gekocht werden. Wenn man sie nur kurz gart, bleiben sie knackig und schmecken fruchtiger. Sie lassen sich aber auch roh geniessen.

Heimatort Brüssel
Weil Bauern aus Brüssel das Gemüse erstmals züchteten, ist es auch als Brüsseler Kohl, Brüsseler Sprossen oder in Englisch als Brussels Sprouts bekannt.

Cooler Typ
Frost wandelt die Stärke des Rosenkohls in Zucker um. Die Bitterstoffe weichen zugunsten eines süsslichen Aromas. Jetzt ist er erst richtig schmackhaft.