X

Beliebte Themen

Kulinarik

Buttrige Frucht im Alligatorlook

Die Früchte fallen ohne Pflücken in hartem Zustand vom Baum zu Boden. Dort reifen sie dann rasch.

TEXT
FOTOS
Heiner H. Schmitt
14. August 2017

Voll fett
Die Avocado hat viel Fett. Doch gutes: Sie besteht aus einer besonders wertvollen Zusammensetzung, die reichlich einfach ungesättigte Fettsäuren enthält.

Reifes Früchtchen
Wenn die Schale auf Druck nachgibt, ist die Frucht genussreif. Der Nachreifeprozess kann beschleunigt werden, indem die Avocado in Zeitungspapier gewickelt wird.

Kreative Namen
Der Name geht auf das aztekische Wort ahuacatl zurück, das Hoden bedeutet. Auf Deutsch erhielt sie Namen wie Butterfrucht, Butterbirne oder Alligatorbirne.

Mexiko olé
Die Avocado gehört zur Familie der Lorbeergewächse. Sie kommt aus Südmexiko, im Mittelmeerraum wird die Avocado erst seit Anfang des 20.Jahrhunderts kultiviert.