X

Beliebte Themen

Kulinarik

Nägel mit Köpfen

Die Gewürznelken erinnern an Nägel. Deshalb galten die Blütenknospen im Mittelalter als Symbol der Passion Christi. Essen sollte man nur den Gewürzkopf.

TEXT
FOTOS
Heiner H. Schmitt
04. Dezember 2017

Kinderklassiker
Guten Abend, gut Nacht (...) mit Näglein besteckt. Im Kinderlied geht es tatsächlich nicht um Nägel, sondern um Gewürznelken.

Nicht gleich Nelke
Mit der fast gleichnamigen Blume haben Gewürznelken nichts gemein. Sie sind die Knospen eines immergrünen, tropischen Baumes.

Luxus-Produkt
Gewürznelken sind in Europa seit dem Mittelalter bekannt und waren damals sehr begehrt. Allerdings konnten sich nur wenige Wohlhabende die Näglein leisten.

Unter Kontrolle
Das Gewürz kommt ursprünglich von den Molukken, einer Inselgruppe in Ostindonesien. Deshalb kontrollierte die Kolonialmacht Holland lange Zeit den Handel.