X

Beliebte Themen

Kulinarik

Solche Barbaren mag man gern

Obwohl bei uns meist süss genossen, gilt Rhabarber hierzulande als Gemüse. Ganz anders in den USA: Dort gilt er offiziell als Frucht.

TEXT
FOTOS
Heiner H. Schmitt
08. Mai 2017

Heilende Wirkung
Rhabarber kommt ursprünglich aus dem Himalaya. In China wurde er als Heilpflanze verwendet. Über Russland kam das Gemüse schliesslich nach Europa.

Gegen Ungeziefer
Nur der Stängel ist geniessbar, die Blätter der Pflanze sind giftig. Der Rhabarber-Sud kann als Pflanzenschutzmittel gegen Läuse eingesetzt werden.

Fremdländisch
Rhabarber und Barbar haben den gleichen Wortursprung. Barbarus bedeutet auf Lateinisch fremdländisch. Rheum Barbarum bedeutet fremdländische Wurzel.

Eingelegt
Rhabarber wird bis Mitte Juni geerntet. Man munkelt, weil danach die Oxalsäure zu stark würde. Keine Sorge: Die Pflanze braucht einfach eine Erholungsphase.