X

Beliebte Themen

Aloha in flüssig

Das Kona Big Wave ist ein Golden Ale, auch Blonde Ale genannt. Es ist somit eine Untersorte der Pale Ales. Gebraut wird es im sonnenverwöhnten Hawaii.

FOTOS
Heiner H. Schmitt, Christoph Kaminski
13. Mai 2019

Ein spritziger Apéro-Begleiter

Im Glas erscheint das Bier in hellgoldener Farbe mit leichter Trübung. Die Aromen von leichter Frucht mit Tendenz zur Aprikose und sanftem Biskuit steigen in die Nase. Die spritzige Kohlensäure reinigt die Zunge und präsentiert einen schlanken, gefälligen Körper. Die zarte Malzsüsse mit fruchtigem Geschmack im Nachtrunk wird begleitet von einer moderaten und sanften Bitternote. Bei einer Trinktemperatur von 5 bis 6 Grad optimal zum Apéro – auch als Begleitung der hawaiianischen Salat-Form Poké-Bowl oder anderen Fischgerichten. Oder einfach als Durstlöscher.

Kona Big Wave Golden Ale Fr. 19.95/6 × 35,5 cl, erhältlich in grösseren Coop-Läden oder bei coop@home

Respekt vor Mutter Erde
Die Brauerei läuft mit Solarstrom, der Garten wird mit Abwasser gegossen und im hauseigenen Brew Pub werden die Pizza-Böden aus Restgetreide geknetet – so geht Nachhaltigkeit.

Born in the 90s
Die Kona Brewing Company wurde 1994 von Cameron Healy und seinem Sohn Spoon Khalsa in Kailua-Kona gegründet.

Grosse Wellen
Die hawaiianischen Wellen sind legendär. Im Winter können sie an den Nord- und Westküsten der «Big Island» bis zu 12 Meter hoch werden. Ein Paradies für Surfer!

Wie ein Sommertag
Seine goldene Farbe bekommt das Bier dadurch, dass der Brauer Karamellmalz verwendet. Dieses erhöht die Vollmundigkeit.