X

Beliebte Themen

Bier

Mit ganz viel Lust

Das Wanderlust Swiss Pale Ale ist ein Bier, das nicht nur die Lust aufs Unterwegssein und das Erkunden neuer Orte zelebriert – auch die eigene Heimat ist zentral.

FOTOS
Heiner H. Schmitt, Christoph kaminski
08. Juli 2019

Schlank und sehr lieblich

Ein amberfarbenes und stark trübes Pale Ale mit cremefarbenem Schaum mittlerer Beständigkeit – das ist das Wanderlust. Passend zum mediterranen Fruchtbouquet, schwingt eine Note Pinienharz mit, begleitet von malzigen Karamelltönen. Das Bier trinkt sich gefällig und zeigt sich sehr schlank mit nicht zu kräftiger Bitterkeit. Aufgelockert wird der Gaumen durch die spritzige Kohlensäure. Zum Abschluss gesellt sich eine hopfige Fruchtigkeit dazu. Wanderlust zum Cervelat? Hm – ich empfehle eher einen Caesar Salad, das Bier mit einer Trinktemperatur von 5 bis 7 Grad.

Bier Factory Wanderlust Swiss Pale Ale Fr. 8.85/3 × 33 cl, erhältlich in grösseren Coop-Läden oder bei coop@home

Was ist besonders am Stil?
Pale Ale bedeutet, dass diese Biere aus hellerem Malz hergestellt werden. Blumige Aromen und hopfige Noten mit hoher Bitterkeit prägen diesen Bierstil.

Wer braut das Bier?
Die Bier Factory in Rapperswil ist eine Kleinstbrauerei mit vier Mitarbeitern, die sich auf das Brauen von Bierstilen fernab des Massengeschmacks spezialisiert hat.

Wie entstand das Bier?
Nach langer Zeit in diversen Brauereien entschied sich 2000 der Braumeister und ehemalige Chemiker Stephen Hart, seine Passion auf eigene Faust auszuleben. Das Wanderlust war seine erste Kreation.

Was gibt es sonst noch aus dem Hause?
Die Brauerei bietet verschiedene ganzjährige und saisonale Biere an und kreiert regelmässig limitierte Spezialbiere.